One Direction gibt’s jetzt auch zum Anfassen!

Endlich sind sie wieder in Deutschland! Am 26. Juni ziehen One Direction bei Madame Tussauds (www.madametussauds.com/berlin) in Berlin ein. Und die Wachsfiguren der Jungs sind was ganz Besonderes! Denn das letzte Mal, dass eine ganze Band in Wachs gegossen wurde, war im Jahr 1964. Damals schafften das die Beatles. Jetzt treten 1D in die Fußstapfen der legendären Rockband.

Bei ihrer „Vermessung“ in London hatten die Harry, Liam, Niall, Zayn und Louis mächtig Spaß. An zwei Tagen wurden Haut- und Zahntöne abgeglichen, Haar- und Augenfarben ausgesucht und natürlich jeder Zentimeter ihres Körpers vermessen. Uhh, ein echter Traumjob! Nach vier Monaten harter Arbeit sahen die Wachsfiguren ihren Vollbildern dann zum Verwechseln ähnlich. Jetzt freuen sich die Wachs-1D-Boys auf ein Kuschelfoto mit dir! Aber Vorsicht! Immerhin ist eine Figur satte 200.000 Euro wert! Übrigens tragen die Wachsfiguren die Original-Kleidung der Jungs. Denn jeder von ihnen hat ein Outfit gespendet. Vielleicht mal dran schnuppern?

Tipp: In der aktuellen BRAVO findest du einen exklusiven Gutschein mit dem du einmal freien Eintritt bei Madame Tussauds in Berlin bekommst! Einfach Gutschein ausschneiden, an der Kasse vorzeigen und deine Lieblinge treffen!

Bevor du aber nach Berlin fährst – klick dich durch unsere Bildergalerie und schau dir die exklusiven „Vermessungs-Bilder“ der Jungs an!