One Direction: Abräumer bei den "BBC Radio 1 Teen Awards"

One Direction waren bei den  "BBC Radio 1 Teen Awards" die Abräumer des Abends

Mit drei Auszeichnungen waren One Direction bei den "BBC Radio 1 Teen Awards" die Abräumer des Abends. Sie gewannen in den Kategorien "Beste Single", "Bestes Album" und "Bester Musik-Act". Wer sonst noch dabei war und einen Preis mit nach Hause nehmen durfte, erfährst Du hier.

Bei den "BBC Radio 1 Teen Awards" (07.10.2012) im Londoner Wembley Stadion waren One Direction die Abräumer des Abends. Insgesamt drei Preise durften die fünf Jungs mit nach Hause nehmen. Ausgezeichnet wurden sie in den Kategorien "Beste Single" (für ihren Hit "One Thing"), "Bestes Album" (für "Up All Night") und "Bester Musik-Act".

Weitere Gewinner waren Daniel Radcliffe ("Bester britischer Schauspieler") und Emma Watson , die als "Heißeste Frau des Jahres" ausgezeichnet wurde.

Taylor Swift bekam zwar keinen Preis, performte aber auf der Bühne. Sie sang neben "You Belong With Me" und "Love Story" aus ihrem Album "Fearless" auch ihre aktuelle Single "We Are Never Ever Getting Back Together" und zum ersten Mal live den Song "Red", den Titel ihres gleichnamigen neuen Albums. Neben Taylor traten auch Ne-Yo, Conor Maynard und die Band Fun auf.

Weitere Infos und Bilder zu den "BBC Radio 1 Teen Awards" findest Du auf www.bbc.co.uk

Die Auftritte von One Direction und Conor Maynard kannst Du Dir jetzt unten anschauen. Viel Spaß!

 

Video: One Direction - "What Makes You Beautiful" (live bei den "BBC Radio 1 Teen Awards")

 

Video: Conor Maynard - "Can't Say No"