?Oblivion?-Nachfolger spielt 200 Jahre später

?Oblivion?-Nachfolger spielt 200 Jahre später
?Oblivion?-Nachfolger spielt 200 Jahre später

Endlich haben Rollenspiel-Fans einen handfesten Beweis: Die Entwickler von Bethesda Softworks arbeiten an Teil Fünf ihrer beliebten Reihe ?The Elder Scrolls?. Das geht aus einer Buchbeschreibung für den serienbegleitenden Roman ?The Infernal City? auf der Webseite ?Waterstone.com? hervor.

?Ein Roman, der 45 Jahre nach der Oblivion-Krise spielt, welche die Story von The Elder Scrolls IV: Oblivion und das Erweiterungs-Pack Shivering Isles behandelt?, wie die Zusammenfassung beschreibt. Doch am interessantesten dürfte der letzte Satz sein: ? überbrückt teilweise die Lücke zum nächsten Spiel, welches 200 Jahre nach der Oblivion-Krise angesetzt ist?. Folgerichtig können Fans also davon ausgehen, dass Bethesda bereits fleißig am ?Oblivion?-Nachfolger arbeitet. Eine offizielle Ankündigung seitens des Entwicklers steht aber immer noch aus.

Natürlich dürften Anhänger der Reihe für Konsole und PC bereits mit einem fünften Teil gerechnet haben. Schließlich gehört die Reihe mitunter zu einer der besten ihres Genres, was auch die bemerkenswert guten Verkaufszahlen von ?Oblivion? im sechsstelligen Bereich widerspiegeln. Geschrieben wurde der Roman ?The Infernal City? im Übrigen von Greg Keys, der bereits mit einigen Novellen das ?Star Wars?-Universum erweitert hat. Wer des Englischen mächtig und Fan der Rollenspiel-Saga ist, sollte sich das Buch unbedingt zur Gemüte führen.

In Kooperation mit gamesTM, dem unabhängigen Multiplattform-Fachmagazin.

www.games-tm.de

Einhorn Keks Ausstecher
 
Preis: EUR 5,30
Einhorn Wasserkocher
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 29,99 Prime-Versand
Sie sparen: 19,96 EUR (40%)
Einhorn Leggings
 
Preis: EUR 9,43