Nur echte Freunde für Demi Lovato

Demi Lovato umgibt sich nur mit Freunden, die ihr gut tun

In Hollywood gibt es viel Glanz, aber auch viele oberflächliche Menschen. Genau das ist es, was Supergirl Demi Lovato verunsichert und in eine Esstörung, bis hin zur Selbstverletzung getrieben hat. Nach ihrem Reha-Aufenthalt kämpft sie nun jeden Tag darum, ihr Selbstbewusstsein aufrecht zu erhalten. Da kann sie böse Bemerkungen und falsche Freunde nicht gebrauchen.

Gegenüber E! News meinte Demi Lovato: "Ich umgebe mich mit Leuten, die in meiner Genesung förderlich sind. Meine Erholung ist immer noch ein täglicher Kampf und ich hänge auf jeden Fall mit Menschen zusammen, die mich darin unterstützen, die richtigen Entscheidungen zu treffen"

>

Demi Lovato hat noch einmal die Kurve gekriegt. Ihr Zusammenbruch hat sie aufgerüttelt und dazu gebracht, sich ihren Problemen zu stellen. Deshalb ist sie für jeden dankbar, der sie in ihrer Entscheidung bestärkt.

"Ich bin heute dank der Entscheidungen, die ich getroffen habe, eine glücklichere und gesündere Person. Unterstützung von anderen Künstlern, Musikern und Schauspielern zu bekommen, ist wirklich unglaublich und dafür bin ich dankbar. Ich bin dankbar, diese Art von Unterstützung von Menschen zu bekommen, zu denen ich aufschaue."

Auch bei den VMAs traf Demi Lovato wieder viele Freunde und Bekannte aus ihrer Zeit vor dem Zusammenbruch. Sogar ihren Ex-Freund Joe Jonas. Doch Demi betonte, dass ihre Krise nichts mit Joe zu tun gehabt habe, so verstanden sich die beiden bei der Award Show prima.

BRAVO.de wünscht Demi weiterhin viel Erfolg!