Nicole & Joel: Erst das Baby, dann die Hochzeit!

Eine Blitz-Hochzeit vor der Geburt ihres gemeinsamen Kindes wollen Nicole und Joel jetzt offenbar doch vermeiden!

Nicole Richie (25) und Good Charlotte-Frontmann Joel Madden (28) freuen sich aufs erste Baby. Und eigentlich wollten sie unbedingt heiraten, bevor ihr Nachwuchs auf die Welt kommt - und bevor Nicole im September ihre viertägige Haftstrafe absitzen muss.

Aber jetzt haben es sich die beiden offenbar doch anders überlegt: "Sie hat gesagt, sie will nicht, dass das Baby irgendwann groß wird und denkt, dass sie und Joel sich in die Ehe gestürzt haben, nur weil sie schwanger wurde", verriet ein Freund gegenüber "E! Online".

Außerdem würde die Zeit jetzt auch langsam richtig knapp - vor allem, da die beiden sich eine große Feier mit 200 Gästen wünschen. "Es klang so, als könnte es stressig werden, alles so auf die Schnelle zu planen", so der Bekannte. "Und Nicole hat sich überlegt, dass sie Zeit haben will, um die Hochzeit richtig zu planen."

Ein weiterer Grund, den Termin auf später zu verschieben, ist natürlich das wachsende Babybäuchlein: "Nicole will nicht heiraten, wenn sie so dick ist. Sie will kein Kleid mit hoher Taille, nur um ihren Bauch zu verstecken. Sie will für die Hochzeitsfotos fantastisch aussehen."

Ihre Essstörung scheint Nicole aber dank der Schwangerschaft einigermaßen im Griff zu haben: "Sie isst total viel", erklärt der Freund. "Sie sagt, sie hat die ganze Zeit Hunger, und sie war darüber nie glücklicher."

Nicole: Das Kind soll später nicht denken, . . .
Nicole: Das Kind soll später nicht denken, . . .

. . . sie hätte Joel nicht aus Liebe geheiratet!
. . . sie hätte Joel nicht aus Liebe geheiratet!