Nick Howard ist "The Voice of Germany"

Nick Howard ist "The Voice of Germany"

Im Finale von "The Voice of Germany" gingen Isabell Schmidt, James Borges, Michael Lane und Nick Howard ins Rennen. Am Ende sang sich Nick Howard in die Herzen der Zuschauer. Mit seiner Siegersingle "Unbreakable" erobert er nun die Charts.

Herzlichen Glückwunsch! Nick Howard ist [search:]"The Voice of Germany"[/search]. Der 30-jährige Brite setzte sich im packenden Finale am Freitagabend (14.12.2012) klar gegen Isabel Schmidt (Team Nena), Michael Lane (Team Xavier Naidoo) und James Borges (Team The Boss Hoss) durch.

Nachdem alle vier Finalisten mit [search]Robbie Williams[/search] den Hit "Candy" singen durften, standen sie in der Show mit je drei Songs auf der Bühne. Neben einem Soloauftritt performten die Sänger je ein Lied mit ihren Coaches und eines mit Weltstars.

Nick Howard sang zunächst mit Rea Garvey "One Day Like This", bevor er seine selbstgeschriebene Nummer "Unbreakable" und schließlich den Hit "Read All About It" mit Emeli Sandé zum Besten gab. Am Ende überzeugte er klar das Publikum. Die Zuschauer wählten ihn mit 41,04 Prozent zu "The Voice of Germany".

"Es war mein Traum, hier zu stehen und Deutschland hat mir die Chance gegeben, diesen Traum zu leben. It’s amazing, I’m so greatful", so Nick nach der Entscheidung. Seine Siegersingle "Unbreakable" kletterte noch in der Nacht an die Spitze der Download-Charts.

Wir gratulieren Nick Howard zu seinem Sieg bei "The Voice of Germany" und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute! Schau Dir jetzt die besten Bilder des Finales in unserer Galerie an. Wir wollen Deine Meinung wissen: Hat Nick verdient gewonnen? Sag es uns in den Kommentaren.

Galerie starten