Nicht kleckern, Klötzchen: ?Lego Indy 2? im Test

Nicht kleckern, Klötzchen: ?Lego Indy 2? im Test
Nicht kleckern, Klötzchen: ?Lego Indy 2? im Test

Kult trifft auf Plastikklötzchen: Mit ?Lego Indiana Jones ? die neue Abenteuer? setzt Entwickler Traveller?s Tale den berühmten Leinwand-Archäologen bereits zum zweiten Mal in die berühmte Klötzchenwelt. Vorlage ist diesmal der Kinofilm ?Königsreich des Kristallschädels? und lässt spieler die Story aus neuer Sicht erleben. Macht?s Spaß? Die Antwort kennt gamesTM.

Hand aufs Herz: Das letzte Leinwandabenteuer des Archäologie-Professors Henry ?Indiana? Jones Jr., ?Das Königreich des Kristallschädels?, ist irgendwie nicht ganz so unterhaltsam, wie gehofft. Doch zum Glück retten ein weiteres Mal die kleinen, bunten Klötzchen aus Dänemark den Tag. Denn in der virtuellen Lego-Umsetzung des Kinofilms stecken ein weiteres Mal zahllose Ideen und witziges Gameplay. Das ergibt einen unübertrefflichen Unterhaltungswert für Jung und Alt.

Also Konsole an, Peitsche raus und mit ?Lego Indiana Jones 2? ab nach Peru. Dort wartet der geheimnisvolle Kristallschädel, der den Weg ins sagenumwobene Goldland El Dorado weisen soll. Das klötzchengewordene Pendant des Kinohelden durchstreift dabei unzählige hübsche Kulissen und macht ob der vielen entdeckenswerten Kleinigkeiten große Augen.

Laufen und Springen bildet die Basis, wie in jedem Action-Abenteuer. Schiebe- und Schalterrätsel dienen der Auflockerung, genauso wie haufenweise Gegner: russische Schatzjäger, Buschkrieger und Tempelwächter in lustigen Varianten. Die Angreifer werden dank der vorteilhaften Third-Person-Draufsicht und Indys schlagkräftiger Argumente aber schnell zerlegt. Die kinderleichte Steuerung beherrscht man schon bald aus dem Effeff: Springen auf Xbox 360 zum Beispiel per A-Taste, Peitschen, Hauen oder Werfen per X-Taste, Waffenwechseln mit dem B-Knöpfchen ? passt! Alles andere, etwa die Kameraführung, übernimmt das Spiel, was jedoch nicht immer vorteilhaft ist. In schmalen Gängen und Ecken zieht die fliegende Linse nicht mit, die Figur verliert sich hinter einer Wand oder stürzt in den Abgrund. Schade, denn am selben Problem krankte schon der Vorgängertitel.

Erneut ist ?Lego Indiana Jones 2? auf kooperatives Gameplay ausgelegt. Ein zweiter Spieler kann jederzeit, beispielsweise in der Rolle von Mutt oder Professor Oxley, problemlos einsteigen. Dabei ist ein gezieltes Zusammenspiel der einzelnen Spezialfähigkeiten fürs Weiterkommen unerlässlich. Während Indy mit der Peitsche zum Beispiel über Abgründe hangelt, können seine Helferlein Maschinen reparieren oder Fahrzeuge lenken. Fesselnde Mehrspieler-Unterhaltung wie sie sein soll! Zusammen mit dem brandneuen, fantastischen Leveleditor wird das hier Lego- und Indy-Fans gleichermaßen begeistern ? und zwar schon ab dem Titelbildschirm mit seiner Ohrwurmmelodie: Dä-dä-dä-dääää, dä-dä-dä!

In Kooperation mit gamesTM, dem unabhängigen Multiplattform-Fachmagazin.

www.games-tm.de

Einhorn Keks Ausstecher
UVP: EUR 5,95
Preis: EUR 2,95 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (50%)
Einhorn Wasserkocher
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 32,99 Prime-Versand
Sie sparen: 16,96 EUR (34%)
Einhorn Leggings
 
Preis: EUR 9,43