Newsflash: P!nk, Jennifer & Ben und Paris!

Glücklich verheiratet: Alecia Moore alias Pink
Glücklich verheiratet: Alecia Moore alias Pink

P!nk macht Carey einen Antrag, Jennifer & Ben heiraten und bekommen ein Baby, und Paris will heiraten wie Prinz Charles!

Hochzeitsglocken, die erste: P!nk heiratet! Die schrille US-Popgöre (Markenzeichen: Iro-Haarschnitt und eindeutig-zweideutige Texte) hat laut einem Bericht des US-Magazins "US Weekly" die Sache in bekannt robuster Art selbst in die Hand genommen und jetzt ihrem langjährigen Freund, dem Motocross-Champion Carey Hart (29), einen Heiratsantrag gemacht!

Kennengelernt hatten sich P!nk und Hart bei den X-Games 2001 in Las Vegas. Dem Heiratsantrag war eine dreijährige turbulente On-Off-Romanze vorangegangen, in der die beiden sich sogar kurzzeitig getrennt hatten und P!nk mit dem Ex-Mann von Pamela Anderson, Tommy Lee, gesichtet worden war.

Beim Finale des "Pro 250"-Motocrossrennens in Mammoth (US-Bundesstaat Kalifornien) machte P!nk jetzt Nägel mit Köpfen: Sie hielt im Ziel eine Schild hoch, auf das sie ?Will you marry me?? (dt. Willst du mich heiraten?) geschrieben hatte.

Augenzeugen berichteten, Hart habe zunächst ungläubig gefragt: ?Meinst du das ernst??, habe anschließend aber ?Ja? gesagt. Wann und wo die Trauung stattfinden wird, ist noch nicht bekannt.

Auch beruflich gibt P!nk nach relativer Funkstille 2004 wieder Gas: Das Nachfolgealbum zum 2003er ?Try This?-Album ist bereits im Kasten und auch ihr erster Kinofilm ist abgedreht: In dem Horrorstreifen ?Catacombs? hat P!nk (bürgerlich: Alicia Moore) eine Hauptrolle. Ein Kinostart in Deutschland steht derzeit noch nicht fest.