Newsflash: Paris, Britney und Hayden Christensen!

Paris Hilton (hier in einer Szenen aus 'House of Wax'): Gutes Aussehen dank Schönheits-OPs?
Paris Hilton (hier in einer Szenen aus 'House of Wax'): Gutes Aussehen dank Schönheits-OPs?

Paris soll ins "Big Brother"-Dorf, Britney kotzt in Hotel-Pool, und Hayden Christensen will Architektur studieren!

Das wäre natürlich ein echter Coup: Wird Paris Hilton als Gast ins "Big Brother"-Dorf einziehen?

Laut Münchner "Abendzeitung" bietet die Produktionsfirma "Endemol" der Hotelerbin eine Million Euro! "Ja, es stimmt, wir sind an ihr dran", so Produktionschef Rainer Laux.

Zugesagt hat Paris noch nicht, aber sie will angeblich über das Angebot nachdenken. Vielleicht kann Partygirl Hilton aber demnächst auch als DJ arbeiten.

Geübt hat sie jedenfalls schon mal: Während ihres Besuchs in München letzte Woche heizte sie den Gästen in der Nobeldisco P1 ordentlich ein.

Zwischen zwei und vier Uhr nachts übernahm Paris das DJ-Pult. Zwar lief das ganze noch etwas holprig, so dass es zu wenig profihaften Pausen kam - die anderen Gäste waren trotzdem begeistert.

Kleiner Haken: Die Plattennadel überlebte Paris' Behandlung nicht. Das machte der Nachwuchsschauspielerin allerdings weniger Sorgen als ihre Performance im Film "House Of Wax".

Als sie für eine Szene strippen musste, fühlte sie sich gar nicht wohl dabei: "Ich musste mich für eine Szene ausziehen. Mir ging's dann so 'Ich mag meinen Körper nicht'", so Paris gegenüber dem "Smash Hits"-Magazin.

Anderen Leuten scheint ihr Body zu gefallen: In einem Werbespot für die US-Burgerkette "Carl's Jr" wäscht sie, nur bekleidet mit einem sehr knappen Badeanzug, ein Auto. Einen Tag, nachdem der Spot auch im Internet zu sehen war, brach die Seite für vier Stunden wegen Überlastung völlig zusammen - schau hier selbst! >>>

Weiter zu: Britney: In Hotel-Pool gekotzt!