Newsflash: Britney & Kevin, Hilary & Joel und Brad & Jennifer!

Ein Herz für Kids: Britney Spears ließ sich von zehnjähriger Schülerin interviewen!
Britney Spears vor ein paar Jahren: Sie sah aus wie ihre Schwester Jamie Lynn heute!

Britney erwischt Kevin beim vor Porno, Hilary steht zu Beziehung mit Joel, und Jennifer Aniston packt aus!

Peinlich, peinlich: Britney Spears sollte lieber in Zukunft keinen unangemeldeten Besuch mehr mit auf's Hotelzimmer bringen . . .

Aber immer schön der Reihe nach: Ihre ersten TV-Auftritte hatte Brit bekanntlich im "Mickey Mouse Club". Jetzt war sie zum 50.Geburtstag des Disney-World-Parks in Florida eingeladen.

Mit Ehemann Kevin logierte Britney in der "Dornröschen Suite". Als sie mit sechs Disney-Managern ein Meeting hatte, verlegte sie es spontan auf ihr Hotelzimmer.

Das war ganz offensichtlich eine schlechte Idee: Als Britney mit den Offiziellen den Raum betrat, bot sich laut US-Zeitung "National Enquirer" folgendes Bild: "Kevin sonnte sich auf dem Balkon, während auf dem Fernseher ein harter Porno lief."

Während Kevin angeblich ganz entspannt den Fernseher laufen ließ, machte Britney die Kiste aus, sie soll sogar ziemlich rot geworden sein.

Ihre Schlagfertigkeit kehrte aber schnell zurück - sie rief ihrem Ehemann zu: "Schatz, du hast gar nicht erzählt, dass du 'Sleeping Booty' mitgebracht hast!" Laut "Bild" ist "Sleeping Booty" ein Pornofilm aus dem Jahr 2001 - und ausserdem der englische Name für Dornröschen . . .

Weiter zu: Hilary Duff: Genug vom Versteckspiel!