Newsflash: Brad, Angelina & Jen, Britney und Jeanette!

So ist das also: Brad hatte am Set von 'Mr. & Mrs. Smith' statt für Angelina nur Augen für . . .
So ist das also: Brad hatte am Set von 'Mr. & Mrs. Smith' statt für Angelina nur Augen für . . .

Angelina will keinen Sex mit Brad, Britney wirft ihren Hund raus, und Jeanette muss Dreharbeiten absagen!

Trotz anhaltender Gerüchte besteht Angelina Jolie darauf, dass sie noch nicht mit Brad Pitt im Bett war. Für die sexy Schauspielerin ist es unvorstellbar, mit einem verheirateten Mann Sex zu haben.

Der Grund: Angelinas Vater, der Schauspieler Jon Voight, betrog ihre Mutter Marcheline Bertrand, als Angelina noch klein war - die Ehe war zerstört.

"Mit einem verheirateten Man intim zu werden, wo mein eigener Vater meine Mutter betrogen hat, ist nichts, was ich verzeihen könnte. Ich könnte mir selbst nicht mehr in die Augen schauen, wenn ich das täte", so Angelina gegenüber "The Mail".

Ein Vorbild ist sie aber auf jeden Fall für Brad Pitt: Der Schauspieler will jetzt auch ein Kind adoptieren. Nach seinem Besuch eines afrikanischen Waisenhauses sagte Brad im Interview mit der "Sun": "Es ist unmöglich, es nicht zu tun, nachdem ich gesehen habe, was ich gesehen habe."

Unterdessen will Jennifer Aniston anscheinend den Kampf um ihren Ex nicht so schnell aufgeben - obwohl die Scheidungspapiere schon unterschreiben sind.

Ihre Freundin Grazia erzählte, dass Jennifer "alles tun will, um Brad zurückzubekommen". Angeblich spricht Jen inzwischen von Angelina Jolie nur noch als "Schwarze Witwe".

Weiter zu: Britney: Hund oder Kevin?