Neuer Selfie-Trend fördert “Mut zur Hässlichkeit”

Dank LuMee machen wir perfekte Selfies
Diese Selfie-Art, wie Bibi ihn hier zeigt, kennt jeder

Es gibt mal wieder einen neuen Selfie-Trend und der unterscheidet sich total vom Duck Face oder Fish Gape. Denn zum ersten Mal geht es nicht darum, möglichst schön auszusehen. Ganz im Gegenteil: Schön ist out, hässlich ist in!

 

Unter dem Hashtag #prettygirlsuglyfaces findest Du tausende Fotos von coolen Mädchen, die sich und das Leben nicht zu ernst nehmen. Und das ist, wie ich finde, super wichtig! Denn sind wir mal ehrlich: Instagram hat uns in einer gewissen Art und Weise schon zu kleinen „Fashion-Opfern“ gemacht. Wir wollen alle nur noch gut aussehen und das rund um die Uhr. Irgendwie bekommt man durch die ganzen Fotos der Blogger doch einen Faibel für Markenklamotten und teure Accessoires. Aber ist das wirklich nötig? Der neue Selfie-Trend fördert auf jeden Fall den Mut zur Hässlichkeit". :):)

Du musst Dir unbedingt die coolen Pics der Mädels anschauen:

 

Ein von Thea T. (@taubex) gepostetes Foto am

 

Jetzt BRAVO bei Whats App abonnieren!