Neu im Kino: "Blutzbrüdaz"

"Blutzbrüdaz" - ab jetzt im Kino

"Blutzbrüdaz" erzählt die Geschichte von Otis und Eddy – zwei jungen HipHoppern, die Freunde sind, seitdem sie denken können. Auch im echten Leben sind Sido und B-Tight langjährige Weggefährten. Hier erfährst Du, wie es zur Besetzung für "Blutzbrüdaz" kam und noch einiges mehr.

Über die Besetzung:

Obwohl sich Sidos von vornherein dafür stark gemacht hatte, das sein langjähriger Kumpel B-Tight mit dabei sein soll, war es keinesfalls gegeben, dass er die Rolle auch bekommen würde. Sido stand hinter ihm und Regisseur Özgür Yildirim fand ebenfalls, dass er eine gute Wahl war. Doch auch die Produktion musste für die Besetzung dieser Figur erst noch überzeugt werden. Um kein unnötiges Risiko einzugehen, musste sich B-Tight also zunächst bei den Proben bewähren – was für ihn als Laiendarsteller ein hartes Stück Arbeit war. Doch B-Tight konnte alle Zweifel ausräumen, denn er hatte sofort den richtigen Draht zu seiner Figur Eddy.

Sido über Otis:

"Ich bin nicht Otis, ich spiele ihn nur. Ich konnte mich einfach wahnsinnig gut in ihn hineinfühlen, weil ich ihn nach drei Jahren Arbeit am Drehbuch in- und auswendig kannte. Das ist der Vorteil, wenn man so intensiv an der Vorbereitung beteiligt ist. Wenn ich das Drehbuch erst ein paar Monate vor Drehstart zu lesen bekommen hätte und Otis dann hätte spielen sollen, wäre es mir sicherlich nicht so leicht gefallen."

Und was soll "Blutzbrüdaz" beim Kinopublikum bewirken?

Sido: "Das Publikum wird sich ohnehin seine eigene Meinung bilden. Das ist auch gut so. Aber wenn ich mir etwas wünschen könnte, dann wäre das Folgendes: Ich fände es toll, wenn andere Schauspieler sich den Film ansehen und danach sagen: Respekt, das hat er gut gemacht. Es ist doch so, dass ich denen, die das Metier gelernt haben, den Platz auf der Leinwand wegnehme. Ich konnte den Film machen, weil ich Sido heiße, und nicht, weil ich so ein begabter Schauspieler bin. Wenn es von dieser Seite positive Resonanz gäbe, wäre ich sehr stolz."

In unsere Galerie kannst Du Dir einige Filmbilder aus "Blutzbrüdaz" anschauen.

Galerie starten