Nationalhymne: Sarah versucht's nochmal!

Sarah: Sie war bei der Nationalhymne einfach zu aufgeregt und ärgert sich über sich selbst!
Zweiter Nationalhymnen-Versuch beim Länderspiel im Oktober: Sarah Connor

Zweite Chance für Sarah Connor! Nach ihrem missglückten Versuch, anlässlich des Fußballspiels FC Bayern gegen die deutsche Nationalmannschaft die deutsche Nationalhyme textlich richtig zu singen, darf sich Sarah jetzt erneut vor einem Fußballspiel am ?Lied der Deutschen? versuchen ? diesmal aber mit dem richtigen Text!

Beim Länderspiel Deutschland gegen China am 12. Oktober in Hamburg wird Sarah vor dem Spiel erneut die deutsche Nationalhymne singen. Der Deutsche Fußballbund (DFB) machte allerdings nicht nur Textsicherheit zur Bedingung, sondern eine ?klassische? Interpretation.

Grund: Sarah hatte nicht nur den Text amtlich versiebt (?Brüh im Lichte dieses Glückes? statt ?Blüh im Glanze dieses Glückes?), sonden obendrein die Melodie von Joseph Haydn (1732 - 1809) sehr frei interpretiert.

Sarah sagte gegenüber der BILD-Zeitung: ?Ich fühle mich sehr geehrt und finde es rührend, dass man mich trotz ?Brüh im Lichte? noch einmal einlädt, die deutsche Hymne zu singen und mir damit eine zweite Chance gibt.?

Für alle Sarah-Fans, die mitschmettern möchten, hier noch einmal zur Auffrischung der vollständige Text der Nationalhymne:

Einigkeit und Recht und Freiheit

Für das Deutsche Vaterland.

Danach lasst uns alle streben,

Brüderlich mit Herz und Hand.

Einigkeit und Recht und Freiheit

Sind des Glückes Unterpfand.

Blüh´ im Glanze dieses Glückes,

Blühe Deutsches Vaterland.

Blüh´ im Glanze dieses Glückes,

Blühe Deutsches Vaterland.

[old:bcnode:4027]Weiter zu: Moderieren Dominic und Gülcan "DSDS 3"?>>>[/old]