Nackt: Rihannas Lieblingslook!

Rihanna zeigt sich wieder oben ohne

Die Sängerin zeigt sich neuerdings nur noch ausgezogen statt angezogen. Liegt es vielleicht an ihrem neuen Lover? Wir verraten es Dir.

Sie kann es wohl nicht lassen: Rihanna zeigt sich zum x-ten Mal oben ohne. Diesmal für das britische "Esquire"-Magazin. Ist die Sängerin der Sucht nach Freizügigkeit verfallen oder warum zieht sie immer wieder blank? Es gibt ja Menschen, die sich in Klamotten einfach eingeengt fühlen - gehört RiRi dazu?

Wer weiß das schon. Sicher ist, dass uns das Barbados-Girl immer wieder neue freizügige Fotos liefert. Und jeder schaut sich diese gerne an. Diesmal trägt die Sängerin auf einigen Pics nur einen Matrosen-Hut. Für ein Bild hat sich Rihanna sogar etwas übergeworfen - einen Bikini im Bondage-Look. Ziemlich heiß. Doch das ist man von dem R&B-Star gewohnt.

Hat sich RiRi mit diesen Fotos vielleicht auch ihren neuen Lover geangelt? NBA-Star J. R. Smith ist der Schönheit wohl verfallen. Sie daten bereits und scheinen jede Menge Spaß miteinander zu haben. Hat sie endlich DEN Mann gefunden?

Von offizieller Seite gibt es zwar noch keine Bestätigung, doch wir bleiben am Ball. Bis dahin kannst Du Dir die scharfen Pics anschauen. Findest Du es gut, dass Rihanna sich ständig nackt zeigt? Oder sollte sie es lassen? Verrate uns Deine Meinung.

Galerie starten