My Chemical Romance rocken mit neuem Clip!

Die Bandkollegen geben Mikey eine Auszeit!
Die Bandkollegen geben Mikey eine Auszeit!

Flammen, Schmerz und Wahnsinn: Auf ihrer neuen Single "Famous Last Words" rocken My Chemical Romance heftig wie nie: Hier gibt's den Clip!

Bebender Boden, kollabierende Bandmitglieder, eine in hellen Flammen stehende Bühne: Alptraum pur im Clip zur neuen My Chemical Romance-Single "Famous Last Words" (dt.: Berühmte letzte Worte)!

Wenn Sänger Gerard Way mit weit aufgerissenen Augen, tiefschwarz geschminkten Augen voller Schmerz und Wut die Textzeilen "Can you see my eyes are shining bright, cause I?m out here, on the other side of the jet black hotel mirror" (dt: Kannst du meine Augen hell leuchten sehen weil ich hier draußen auf der anderen Seite des tiefschwarzen Hotelspiegels bin) schreit, scheint dem Wahnsinn nahe zu sein!

Wem "Famous Last Words" bekannt vorkommt: Der Song ist ist das musikalische Titelthema der aktuellen "24" Staffel auf RTL2 mit Kiefer Sutherland alias Jack Bauer!

» Hier kannst du dir den Clip zu "Famous Last Words" reinziehen!

Gegründet wurden My Chemical Romance von den Brüdern Gerard und Mikey Way, Frank Iero sowi Ray Toro und Bob Bryar.

Alle fünf Mitglieder kommen aus Newark, (US-Bundesstaat New Jersey), Eigentlich hatten sie sich nach der Highschool aus den Augen verloren, trafen sich sich aber 2001 wieder und starteten My Chemical Romance (dt.: Meine chemische Romanze).

Der abgefahrene Bandname stammt aus dem Roman "Ecstasy" von Irvine Welsh. Soundtechnisch bewegen sich MCR zwischen Emo-Punk und Alternative Rock.

Völlig neu ist der eigenwillige Gesamtstyle von My Chemical Romance: Sowohl optisch als auch musikalisch sind MCE ein krasser Mix aus Comics, Horror und Fantasy, was sich in Songtexten, Musikvideos und auf CD-Covern widerspiegelt!

Kreativer Kopf hinter MCR ist Frontmann Gerard Way (geb. 9. April 1977 in Belleville, New Jersey) , der vor My Chemical Romance als professioneller Comiczeichner arbeitete.

Gerards Vater stammt aus Schottland und seine Mutter aus Italien. Gerard studierte bis zur Gründung der Band im Jahr 2001 an der School of Visual Arts in New York City (US-Bundesstaat New York).

Nach ihren beiden mega-erfolgreichen Alben "I Brought You My Bullets You Brought Me Your Love" (2002) und "Three Cheers for Sweet Revenge" (2004) erschien im Oktober 2006) "The Black Parade". Daraus wurde jetzt als zweite Single "Famous Last Words" (dt.: Berühmte letzte Worte) ausgekoppelt.

Wenn du Gerard & Co. live auschecken möchtest: Im April kommen My Chemical Romance auf Tour nach Germany! Die Daten:

03.04.07 Köln

06.04.07 Berlin

07.04.07 Hamburg

Tickets gibt's hier im BRAVO.de-Ticketshop!