Musikalischer Herbst mit Activision

''DJ Hero'': Der Gamer steht bei diesem Spiel als virtueller Discjockey auf der Bühne!
''DJ Hero'': Der Gamer steht bei diesem Spiel als virtueller Discjockey auf der Bühne!

Der Herbst steht bei Hersteller Activision ganz im Zeichen musikalischer Feinheiten: So kündigen die Amerikaner gleich drei neue Musikspiele an: "Guitar Hero 5", "DJ Hero" und "Band Hero". Neben alten, bekannten Gameplay, klingt vor allem das virtuelle Disc-Jockeying nach einer frischen Portion Spaß.

Fans der "Guitar Hero"-Reihe dürfen sich auf die bewährte Mischung aus Rock und Roll freuen. Das Gameplay bleibt dabei klassisch: Zu peppiger Hintergrundmusik müssen Spieler die auf dem Bildschirm vertikal ablaufenden Noten zum richtigen Zeitpunkt auf ihren Plastikinstrumenten drücken.

Natürlich wird auch der fünfte Teil das Band-Line-Up bestehend aus Gitarre, Bass, Schlagzeug und Mikrofon unterstützen. Die bisher bekannten Verbesserungen ziehen die Reihe in die richtige Richtung: So können Mitspieler jederzeit in einem Lied ein- und aussteigen. Auch der Schwierigkeitsgrad lässt sich während eines Songs einfach im Optionsmenü ändern.

Mit "DJ Hero" baut Activision eine komplett neue Marke auf. Wie der Name schon vermuten lässt, stehen Gamer hierbei als virtueller Discjockey auf der Bühne. Das passende Equipment darf da natürlich auch nicht fehlen. So rollt zum Spiel gleichzeitig ein Turntable Controller an. Damit scratchen geneigte Musikfans virtuelle Songs aus dem Bereich, R?n?B, Hip Hop, Dance und Elektro.

Ähnlich wie bei "Guitar Hero" müssen auch hier die richtigen Tasten auf dem Controller erwischt werden, die analog auf dem Bildschirm angezeigt werden. Ein interessantes Prinzip, das sicherlich eine große Fangemeinde nach sich ziehen wird.

Zu guter letzt steigt noch das familienfreundliche "Band Hero" auf die Stage. Das Gameplay ähnelt stark dem von "Guitar Hero: World Tour". Nur dass keine so genannten "Explicit Lyrics", keine schmutzigen oder anrüchigen Songtext-Passagen in den rund 40 Liedern vorkommen werden. Ein Faktor, der nur in englischsprachigen Regionen Bedeutung findet. Zumal dort auf Grund der Liedtexte, zum Beispiel ein "World Tour" erst ab zwölf Jahren freigegeben ist.

Plattformen nannte der Hersteller noch nicht. Anzunehmen, dass wieder einmal die üblichen Verdächtigen wie Xbox 360, Playstation 3 und Nintendo Wii bedient werden. Bereits im Herbst dieses Jahres sollen die Games an den Start gehen.

In Kooperation mit PS3M, dem unabhängigen Fachmagazin für Playstation 3 und PSP.

Einhorn Keks Ausstecher
UVP: EUR 5,95
Preis: EUR 2,95 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (50%)
Einhorn Wasserkocher
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 32,99 Prime-Versand
Sie sparen: 16,96 EUR (34%)
Einhorn Leggings
 
Preis: EUR 9,43