Monster House - Der Trickfilm Gruselspaß!

'Monster House' - unheimlich war das Haus gegenüber schon immer . . .
'Monster House' - unheimlich war das Haus gegenüber schon immer . . .

Stell dir vor, das Haus von gegenüber ist auf einmal lebendig & echt mies drauf! Check hier unsere gruselige Galerie!

Start: 24.08.2006 Movie Verleih: Sony Pictures Genre: Trickfilm/Gruselfilm Länge: 91 Minuten FSK: Freigegeben ab 6 Jahren Regie: Gil Kenan Synchronsprecher: Maximilian Artajo (DJ ), Johannes Walenta (Ketchup), Viktoria Frenz (Jenny), Freimut Götsch (Nebbercracker)» Hier geht's zur Filmsite!Kurzinhalt: Es ist das Gebäude, das alle Kinder in der Nachbarschaft meiden: Das Haus des alten Nebbercracker. Der 12-jährige DJ, der auf der anderen Straßenseite wohnt, glaubt schon lange, dass es dort spukt. An Halloween erwacht das Gebäude schließlich zum Leben! Und nicht nur das, es verschlingt auch noch Menschen! Aber keiner der Erwachsenen glaubt DJ und seinen Freunden Ketchup und Jenny. Den Dreien ist klar: Sie sind die einzigen, die die Nachbarschaft jetzt noch vor dem Monster-Haus retten können!Bewertung: Dem Produzententeam um Steven Spielberg ist hier mal wieder ein Meisterwerk gelungen. Der Film wurde mit Motion-Capture-Verfahren aufgenommen. Sprich, erst wurde die Handlung von richtigen Schauspielern gespielt und gesprochen, dann auf den Computer übertragen. Das merkt man sofort, wenn man auf die realistischen Gesichtsausdrücke der Figuren schaut. Auch sonst bietet der Film jede Menge Humor, Gänsehaut und überraschende Wendungen. Ganz klar nicht nur was für die hanz Kleinen, sondern für alle Fans von geistreichen Trickfilmen!

Galerie starten