Mond-Love:

Mond-Love

Schlussmachen, Liebesbriefe & mehr!

[size:3]Flirten![/size]

Du willst die Augen eines schnuckeligen Typen auf Dich lenken, ihn endlich ansprechen? Dafür ist der zunehmende Mond, kurz vor Vollmond ideal! Vollmond ist ohnehin der Mond der Liebe, nicht nur der der Werwölfe ;-)!

[size:3]Blind Date![/size]

Du triffst jemanden, den Du vorher noch nie wirklich zu Gesicht bekommen hast? Dafür ist bei Neumond oder kurz nach Neumond die richtige Zeit! Deine Leidenschaft ist gezügelt, Du wirst klar sehen, ob ihr für einander bestimmt seid!

[size:3]Liebesbriefe![/size]

Du willst Deinem Schatz einen entzückenden Liebesbrief schreiben, um ihm Deine Liebe zu gestehen? Dazu solltest Du den zunehmenden Mond nutzen - übergeben tust Du ihn am besten kurz vor Vollmond!

[size:3]Nachdenken![/size]

Du weißt nicht so genau, ob Du jemanden liebst? Bist Dir über Deine Gefühle nicht im Klaren? Dann denke in der richtigen Mondphase darüber nach! Diese richtige Mondphase ist der Vollmond. An diesem Tag sind Deine Leidenschaften am stärksten - beherrscht Dein Schatz dann nicht Dein Herz total, schlag ihn Dir lieber ganz auf dem Kopf, Deine Gefühle sind nicht wirklich Liebe . . .

[size:3]Schluss machen![/size]

Es ist einfach unangenehm - aber wenn Du die richtigste Mondphase wählst, wird das Ende nicht ganz so schlimm! Das richtige Monddatum ist der abnehmende Mond - er unterstützt die abflauende Liebe und hilft beim Überwinden des Schmerzes!

» zurück zur Übersicht!