Mode: Alle lieben Patches – die coolsten Klamotten mit Aufnähern!

So wird JEDES Kleidungsstück zum absoluten Einzelstück!
So wird JEDES Kleidungsstück zum absoluten Einzelstück!

"In der Mode kommt alles wieder" - heißt es. STIMMT ABSOLUT!

Denn diesen coolen Trend hast auch Du vermutlich schon als Kindergartenknirps getragen - nur aus einem völlig anderen Grund!

 

Patches: vom Flicken zum Fashion-Statement

Denn eigentlich waren die coolen Aufnäher (oder englisch: Patches) mal dazu gedacht, kleine Löcher zu flicken. Deshalb hat Deine Mutter sie auch Dir vermutlich früher auf Knie und Ellenbogen genäht oder gebügelt - stimmt's?

Dass die bunten Bügelbildchen viel mehr können, als nur Löcher stopfen, zeigen gerade diverse Insta-Girls auf ihren Accounts! Unser Beispiel oben stammt von suelovesnyc: Von Buchstabe bis Burger ist ihre Jeans voll von den verschiedensten Patches! Das willst du auch? Kein Problem!!

Das Beste: Du musst nicht immer direkt eine Jeans mit Patches kaufen, um den Look zu tragen. Coole Aufnäher gibt es schon für ein paar Euro, zum Beispiel von patchboy oder die niedlichen Sterne und Tierchen von TrickyBoo. Damit gestaltest Du Dein individuelles Patch-Teil ganz einfach selbst.

 

Unsere Insta-Lieblingsstücke

Mehr Beispiele gefällig, was man mit einem Bügeleisen oder ein paar einfachen Nadelstichen für coole Klamotten zaubern kann? Los geht's:

OH MEIN GOTT! Ich LIEBE die Regenbogen-Patches!!! Das Bild haben wir bei lfsoho gefunden.

Beerentasche: bigdropnyc zeigt, wie lustig man die Patches platzieren kann.

Okay, bei diesem Post von hearts geht es eigentlich um die Glitzersandale. Aber ich hab nur Augen für die Jeans darunter!!

Und der Preis für die SUPERSÜßESTEALLERBESTE Patch-Sammlung geht an: nutmegandarlo! ICH WILL SIE ALLE HABEN!