Miranda Cosgrove kommt zurück ins TV!

Miranda Cosgrove TV
Mit "iCarly" wurde Miranda Cosgrove weltweit zum Star

Nach dem Ende von "iCarly" vor rund zwei Jahren lief es für Hauptdarstellerin Miranda Cosgrove nicht wirklich rund. Doch jetzt will die 21-Jährige endlich wieder zurück auf den TV-Bildschirm.

Die Schauspielerin konnte eine Rolle in der Comedy-Serie "Crowded" von "Hot in Cleveland"-Macherin Suzanne Martin ergattern. Darin geht es um ein Elternpaar mit zwei erwachsenen Töchtern. Miranda spielt die jüngere Tochter. Sie hat einen Doktortitel in Astrophysik und träumt davon eine Astronautin zu werden. Doch das fällt ihr mit ihrer ungeschickten Art nicht leicht...

Noch in diesem Jahr startet die Serie auf dem amerikanischen Sender NBC!

 

2013: "Girlfriend In A Coma" floppte

Eigentlich wollte sich Miranda Cosgrove nach dem Ende von "iCarly" auf ihr Studium konzentrieren. Doch ganz konnte sie die Finger dann doch nicht von der Schauspielerei lassen. 2013 bekam sie eine Rolle in der neuen Comedy-Serie "Girlfriend In A Coma".

Darin sollte Miranda die 17-Jährige Evie spielen. Ihre Mutter Karen (gespielt von Hollywood-Star Christina Ricci) liegt im Koma, weshalb Evie nur als Tochter der "Koma-Lady" bekannt ist. Um den fiesen Lästereien zu entgehen, plant sie, Geld zu sparen und in eine andere Stadt zu ziehen. Doch plötzlich erwacht ihre Mom aus dem langjährigen Koma - und bringt Evies Leben total durcheinander... Hat sich spannend angehört.

Die Pilot-Folge konnte die Sender allerdings nicht überzeugen. Deshalb wurden keine weiteren Folgen gedreht. Hoffen wir, dass es mit der neuen Rolle besser klappt!