Miranda Cosgrove hat ihren Führerschein!

Miranda Cosgrove freut sich, dass sie endlich ihren Führerschein gemacht hat

Jippieh! Miranda Cosgrove freut sich darauf, mit dem eigenen Auto auf den Straßen von Los Angeles unterwegs zu sein. Wie der iCarly-Star über Twitter verkündete, hat sie die Führerschein-Prüfung bestanden.

Bis zum Führerschein war es für Miranda Cosgrove ein langer Weg. Nicht etwa, weil sie sich in der Fahrschule so dumm angestellt hat, sondern weil sie zunächst mit ihrem Fahrlehrer nicht so richtig klar kam. Der wollte ihr nämlich lieber von seiner Karriere als DJ erzählen, als ihr das Autofahren beizubringen.

Nach einer Fahrstunde twitterte sie frustriert: "Ich geh nie wieder zurück. Es war schrecklich. Zwei Stunden erzählte er (der Fahrlehrer) mir davon, dass er ein DJ war und total high war ... Er benutzte das Wort "high" sehr oft."

Keine wirklich guten Voraussetzungen für eine gelungene Fahrstunde. Zudem soll Miranda Cosgroves Fahrlehrer auch sein Temperament nicht gut im Griff gehabt haben.

"Er verlor den Blick für die Zeit und wir waren 45 Minuten von dort entfernt, wo er mich absetzen sollte, er flippte total aus. Es war eine 180-Grad-Wendung ... Er griff sich das Lenkrad ... und er schrie "Keine Verzögerungen" bis sich seine Stimme überschlug...! Er schrie wie ein Irrer", berichtete Miranda Cosgrove entsetzt.

Aber für ihren Führerschein kümmerte sich Miranda um einen neuen Fahrlehrer. Mit Erfolg, denn nun darf sie alleine Auto fahren und am Steuer ihres Porsche Cayenne Suv sitzen. Herzlichen Glückwunsch!