Miley Cyrus: Wildes Party-Wochenende in Miami

Miley Cyrus ist bereit für die Party

Erst feiern, dann chillen! Miley Cyrus verbrachte ein wildes Party-Wochenende in Miami - Flirts und Drogen inklusive...

Es war eine krasse Party: US-Megastar Pharrell Williams feierte am Freitag (5. April 2013) seinen 40. Geburtstag im LIV Club in Miami Beach/Florida. Mit dabei viele Rap-Berühmtheiten wie T.I. oder Lil Wayne. Und Miley Cyrus! Die ist extra aus Los Angeles angereist, um es hier so richtig krachen zu lassen. "So viele Leute, die ich liebe. Wir müssen feeeiiiieeeeeern", freut sie sich auf Twitter.

Die 20-Jährige hatte vor allem mit den Girls richtig Fun. Aus Spaß flirtete sie mit Sängerin Jennifer Hudson oder US-Rapperin Teyana Taylor.

Miley mit ihrer Freundin Denika und Rapperin Teyana
Miley mit ihrer Freundin Denika und Rapperin Teyana

Für ihren Kumpel Pharrell, den sie durch das gemeinsame Musikmachen kennenlernte, schmiss sich Miley in eine Girls-Boys-Kombi: weite Ledershorts, dazu ein kurzes Top und High-Heels. Und das kam bei den Gästen gut an - vor allem bei Teyana. Die Zwei haben sich dort zwar erst kennengelernt, aber auf Anhieb super verstanden. Klar, dass sie die ganze Nacht durchtanzten.

Miley Cyrus auf dem Balkon ihres Hotels
Miley Cyrus auf dem Balkon ihres Hotels

Deshalb verbrachte Miley Cyrus den nächsten Tag chilliger. Sie sonnte sich auf dem Balkon ihres Hotels, fühlte sich total unbeobachtet - und zückte dann plötzlich einen Joint. Krass! Ob es wirklich Marihuana war oder doch nur Tabak, ist zwar nicht bekannt. Doch schon häufiger wurde die Blondine mit Drogen in Zusammenhang gebracht, und auch jetzt sieht es verdächtig danach aus.

Man kann den Tag nach einer Party doch viel besser verbringen als kiffend auf dem Balkon. Was sagst Du über Mileys Verhalten? Findest Du es überraschend? Verrate uns Deine Meinung in den Kommentaren.