Miley Cyrus: So entstand der Clip zu "7 Things". Plus: Hör ihre neuen Songs!

Miley ist nicht zu stoppen: Ihr neues Album ist mega-erfolgreich, ihre erste Single daraus ein fetter Hit! Hier: Der "7 Things"-Clip plus alle "Breakout"-Songs zum Reinhören!

Du bist eitel. Du spielst Spielchen. Du bist unsicher. Du liebst zwar mich, magst aber sie. Du bringst mich zum Lachen, du bringst mich zum Weinen, ich weiß nicht woran ich bei dir bin. Deine Freunde sind Idioten und wenn du sich wie sie verhältst, tut mir das weh, denn wich will bei dem sein, den ich kenne. Und was ich siebtens und am meisten an dir hasse: Du bringst mich dazu, dich zu lieben."

Mit dieser klaren Ansage rechtnet Miley im Refrain ihrer neuen Single "7 Things" (dt. Sieben Dinge) mit einem Typen ab, den sie liebt, aber der sie gleichzeitig völlig mit seiner unberechenbaren Art nervt! Miley: "Das Video zeigt die Hassliebe zwischen Mädchen und Jungs."

"7 Things" ist die erste Singleauskopplung aus Mileys neuem Album "Breakout", dem erste Album unter ihrem richtigen Namen. In ihrer Heimat USA verkaufte sich "Breakout" in den ersten 2 Wochen über 500.000 Mal, "7 Things" kletterte bis auf Platz 2 der US-Charts un der Clip wurde bereits über 8,5 Mio mal auf YouTube geklickt!

Hier verrät dir Miley auf dem Videoset alle Facts über den "7 Things"-Clip!

Fett: Hier kannst du unter "Musik" in alle Songs auf "Breakout" reinhören und zusätzlich das Widget runterladen - klick dazu einfach auf "Hol's Dir"!