Miley Cyrus: Liam Hemsworth möchte, dass sie endlich aufhört zu kiffen!

Miley Cyrus
Miley hat ein großes Problem!

Jeder Mensch hat schlechte Angewohnheiten. Wenn man sich dazu entscheidet, mit einer Person zusammen zu sein, weil man sie liebt, akzeptiert man diese oder man bittet seinen Partner sie einzuschränken. Liam Hemsworth hat sich gerade für Letzteres entschieden. 

Offenbar stört es den Schauspieler, dass seine (fast) Frau (die Zwei haben in Australien das Ja-Wort gegeben, in Amerika ist das aber offenbar noch nicht gültig) Miley Cyrus ziemlich viel kifft! Bei Instagram teilt sie immer wieder Bilder, auf denen sie einen Joint raucht. Scheint bei ihr irgendwie dazu zugehören.

Das man vom Gras rauchen aber auch einige Gehirnzellen einbüßt scheint sie nicht zu stören. Liam aber schon! "Sie hatten kürzlich eine große Auseinandersetzung. Liam hat Miley gesagt, dass sie aufhören soll, Marihuana zu rauchen. Er kann es nicht fassen, wie oft sie high ist. (…) Jeden Tag kommt Liam nach Hause und und das gesamte Haus riecht nach Marihuana. Er ist total genervt", verriet ein Insider gegenüber "InTouch Weekly".

Oha! Das klingt gar nicht gut. Weiterhin soll Liam ihr sogar ein Ultimatum gesetzt haben. Sollte sie nicht aufhören, möchte er sich trennen! Oh nein!!! Die beiden sind doch gerade erst wieder zusammen gekommen und bis auf diese eine Sache auch ziemlich happy!

Also Miley, dieser Mann ist es doch auf jeden Fall Wert! Wir würden es auf jeden Fall lassen (davon abgesehen, dass wir erst gar nicht damit anfangen würden!)! 

 

 
 

Jetzt BRAVO bei WhatsApp abonnieren!