Miley Cyrus: Ihre Eltern wollen die Scheidung

Miley und Tish Cyrus: Die Scheidung der Eltern dürfte ein Schock sein.

Miley Cyrus hat's gerade echt schwer! Erst kämpfte sie gegen eigene Trennungs-Gerüchte mit Liam Hemsworth an und dementiert ihren Flirt mit Justin Bieber. Jetzt der nächste Schock: Ihre Mutter will die Scheidung.

9 Jahre waren Tish und Billy Ray Cyrus verheiratet. Jetzt ist es endgültig vorbei. Der offizielle Grund sind "unüberbruckbare Differenzen" - so heißt es in den Scheidungspapieren, die Mutter Tish Cyrus eingereicht hat.

 

Miley Cyrus und ihre Gewister - von Scheidung gewusst?

Fünf Kinder haben die Eltern zusammen groß gezogen. Nicht nur für Miley Cyrus, auch für ihre jüngeren Geschwister, Bruder Braison (19) und Schwester Noah (13), ist das eine schlimme Nachricht. Schließlich tut eine Trennung oft den Kindern am meisten weh.

Das alleinige Sorgerecht soll ihre Mutter beantragt haben und wird es - so wie es derzeit aussieht - wohl bekommen.

 

Miley Cyrus: Sauer auf den Vater

Miley hat sich noch nicht wirklich dazu geäußert. Ob sie von den Scheidungs-Plänen wusste oder überrascht wurde - fest steht: Die nächste Zeit wird sicher hart.

Ihr einziges Statement gab's bislang auf Twitter. Dort schrieb sie an ihren Dad. "@billyraycyrus since your text and email obviously aren't working would you like to talk like this?" Übersetzt: Da Deine SMS und E-Mails offensichtlich nicht gehen, willst Du lieber so reden?

Ups! Klingt so, als wäre sie echt sauer und hätte sie derzeit nicht das beste Verhältnis zu Billy Ray Cyrus. Bleibt zu hoffen, dass es nicht zu einem richtigen Scheidungs-Krieg kommt - und die Kids noch mehr reingezogen werden.

Wir wünschen Miley, ihren Geschwistern und der ganzen Family viel Kraft!