Miley Cyrus: "Ich weine mich in den Schlaf"

Miley Cyrus ist krank

Arme Miley Cyrus. Krankheit, Heimweh, Stress - braucht sie eine Pause?

Oh Mann, ihr geht's gerade echt dreckig: "We Can't Stop"-Star Miley Cyrus ist voll im Stress, hat Heimweh und fängt sich dann auch noch 'ne Krankheit ein. Die Arme! Dabei fing doch alles so schön an: Am Montag (22. Juli) erreichte die 20-Jährige Deutschland und postete direkt ein Bild ihrer jubelnden Fans.

Am Mittwochabend war Miley Cyrus in Berlin Sushi essen - ein großer Fehler! Denn die Blondine holte sich eine fette Lebensmittelvergiftung. Bedeutete: Erst einmal im Bett bleiben. Echt zum Kotzen - wortwörtlich!

Alle Bilder von Miley Cyrus findest du hier!

Miley Cyrus war am Boden. Einer Freundin schrieb sie: "Mir geht's so dreckig. Ich weine mich selbst in den Schlaf..." - und postete einen Screenshot davon sogar auf Twitter. Doch nur kurze Zeit später war er gelöscht. "Ich hab gemerkt, dass ich ein Idiot bin und irgendwie meine Konversation getwittert hab. Ich vermisse mein zu Hause! Lebensmittelvergiftung ist 'ne B**ch!", war dafür zu lesen.

 

"Protect The Skin You're In"

c63826788d2088096822f18f58c2d40b

Danach twitterte Miley neue Projekte - wie zum Beispiel die "Protect The Skin You're In"-T-Shirts - und schrieb, was sie alles noch zu tun hat.

Dabei sollte sich die Sängerin und Schauspielerin doch einfach mal eine Pause gönnen - oder?! Sag uns deine Meinung dazu!