Miley Cyrus: Das sind ihre Lieblingssängerinnen

Miley Cyrus verrät uns ihre Lieblingssängerinnen

Auch Stars wie Miley Cyrus können Fans sein. Miley verrät uns, wer ihre fünf Lieblingssängerinnen sind.

Miley Cyrus ist ein Megastar - aber trotzdem ist sie auch selber Fan. Jetzt verrät sie in einem Interview mit dem Magazin Billboard, wer ihre fünf Lieblingssängerinnen sind.

Auf Mileys persönlicher Nummer 1 landet Dolly Parton. Die 67-Jährige ist eine US-amerikanische Country-Sängerin. Miley begründet ihre Wahl so: "Weil sie meine Patentante ist und eine lebende Barbiepuppe. Sie ist eine Legende und ihre Musik repräsentiert meine gesamte Kindheit."

Auf der Nummer zwei von Mileys Lieblingssängerinnen ist die 54-jährige Rock-Sängerin Joan Jett. Sie war in den 1970er Jahren sehr erfolgreich mit ihrer Girl-Rockband The Runaways. Auch Miley war und ist ein riesiger Fan. Sie "wollte immer wie Joan Jett sein."

 

"Sie hat eine der besten Stimmen aller Zeiten!"

Lil Kim landet auf Platz drei. Die Rapperin hat es Miley Cyrus total angetan. "Es macht mich einfach glücklich, ihre Musik zu hören", sagt Miley. "Ich fühle mich, als wäre Lil Kim das, was ich innerlich bin.“ Vielleicht sollten die beiden mal ein Song zusammen aufnehmen?

Von Lil Kim geht es zu Nicki Minaj. Diese landet auf Platz vier, da die "Super Bass"-Sängerin laut Miley „Lil Kim ihrer Generation“ sei.

Last but not least! Platz fünf belegt die kalifornische Sängerin Beth Hart. „Sie hat eine der besten Stimmen aller Zeiten. Ihre Songs erzählen alle eine Geschichte.“

Vielleicht hat sich Miley Cyrus ja von ihren Lieblingssängerinnen für ihr neues Album inspirieren lassen?! Dieses kommt im August/September endlich raus!

 

Schau dir hier das Video zum Interview an!