Michel Musso: Alkohol am Steuer- Festnahme!

Mitchel Musso fuhr betrunken Auto
Mitchel Musso fuhr betrunken Auto

Der "Hannah Montana"-Star fuhr zu schnell an einer Unfallstelle vorbei und beachtete dabei nicht die Anweisungen eines Polizeibeamten. Bei der folgenden Kontrolle wurde festgestellt, dass Mitchel Musso Alkohol getrunken hatte. Doch mit 20 Jahren ist das in den USA nicht erlaubt und der Schauspieler wurde festgenommen.

In Deutschland gilt man mit 18 Jahren bereits als erwachsen und darf Alkohol trinken, in den USA erst mit 21 Jahren. Und wenn man Auto fährt, sollte man von alkoholischen Getränken sowieso die Finger lassen. Doch Mitchel Musso nahm es mit den Gesetzen wohl nicht so genau. Wie jetzt herauskam, fuhr der ""Hannah Montana""-Star am Sonntag (16. Oktober 2011) betrunken Auto. Der Schauspieler und Sänger fuhr an einer Unfallstelle zu schnell vorbei und wurde daraufhin prompt von einem Polizeibeamten angehalten. Bei der darauf folgenden Kontrolle musste sich Mitchel einem Alkoholtest unterziehen. Der Polizeibeamte Sean Kelley sagte gegenüber E!News: "Musso ist 20 Jahre alt, jeglicher Alkohol in seinem Körper ist gesetzwidrig. Er lag deutlich über der 0,8%-Promillegrenze."

Um 03:43 Uhr wurde Mitchel festgenommen und zur Polizeidienststelle gebracht. Die Kaution, mit der er sofort hätte freikommen können, wurde auf 5.000 Dollar (ca. 3.655 Euro) festgesetzt. Für einige Stunden musste Mitchel in der Ausnüchterungszelle bleiben, dann durfte er nach Hause. Die Kaution musste letztendlich doch niemand zahlen, da der Schauspieler laut dem Polizeibeamten Kelley "keine Vorstrafen oder ähnliches" vorzuweisen hatte. Trotzdem muss sich Mitchel wegen illegalem Alkoholgenuss und Trunkenheit am Steuer vor Gericht verantworten.

Wir hoffen, dass sich Mitchel Musso aus der ganzen Aktion gelernt hat und nie wieder Auto fährt, wenn er Alkohol getrunken hat!