Menowin Fröhlich: Alles nur geklaut? Seine neue Single "Waiting For Christmas" klingt wie "Can Somebody Tell Me Who I Am" von Orange Blue!

68ffcad40a22a40b056d89cd22937e0a

Auf diesen Tag haben seine Fans lange gewartet, denn heute (18.11.2011) gibt es endlich musikalische News vom DSDS-Vize von 2010 Menowin Fröhlich: Seine neue Single "Waiting For Christmas" steht ab heute in den Läden!

Die Nummer sollte einen echten Neuanfang im Leben des 24-Jährigen darstellen. Aber leider scheint es so, als hätte Menowin Fröhlich die Melodie zum Song geklaut! "Waiting For Christmas" klingt melodisch ziemlich stark nach "Can Somebody Tell Me Who I Am" von Orange Blue aus dem Jahr 2000. Schade, dass Menowin wieder eine bereits dagewesene Nummer nur neu aufzuwärmen scheint, und musikalisch nichts Neues probiert. Dabei hatten wir uns so auf neue Musik von ihm gefreut! Schon seine erste Single hatte Diskussionen ausgelöst, weil Menowins "If You Stayed" nur die Dance-Version des Songs von Marcus John gewesen sein soll...

Gibt's nicht? Gibt es leider doch! Hier kannst Du Dir Menowins neue Single und den Song von Orange Blue im Vergleich anhören. Direkt vergleichbar ist die Anfangssequenz von Menowins Lied mit dem Klavier-Part von Orange Blue ab der 0:40 min-Marke.

Was denkst Du: Ist der Song abgekupfert? Oder findest Du keine Ähnlichkeiten? Verrat es uns im Voting und in den Kommentaren!

 

Menowin Fröhlich "Waiting For Christmas"

 

Orange Blue "Can Somebody Tell Me Who I Am"

  

 

+++UPDATE+++UPDATE+++UPDATE+++

Wie es scheint, sind die Ähnlichkeiten zwischen den beiden Songs nicht nur uns aufgefallen! Diesen Zusammenschnitt der beiden Lieder haben wir gerade auf Vimeo.com gefunden. Und leider spricht das Video nicht für Menowin. Aber seht bzw. hört selbst...

Orange Christmas from Cinemuell Productions on Vimeo.