Melissa Lee: YouTuberin bekommt eigene TV-Show

YouTuberin Melissa Lee geht zu VIVA
In Zukunft moderiert Melissa nicht nur auf ihrem eigenen Channel

YouTuberin Melissa Lee hat es geschafft! Mit ihren derzeit knapp 38.000 Abonnenten auf ihrem Channel "Breeding Unicorn" hat die Berlinerin schon ziemlich viele Fans. Jetzt könnten es noch einige mehr werden. 

In Zukunft muss Melissa nämlich nicht nur ihren eigenen Kanal füllen, sie wird auch noch für VIVA vor der Kamera stehen. Ab dem 11. September wird sie das erste Mal als Moderatorin der Top 100 zu sehen sein. Wie aufregend! Mit Melissa hat der Sender übrigens auch noch zahlreiche weitere Neuerungen angekündigt.

 

Skype-Interviews mit Deinen Stars

Die "VIVA Top 100" werden ab dem 9. Oktober jeden Freitag um 17 Uhr online gezeigt. Im Fernsehen laufen sie dann sonntags ab 12 Uhr. Außerdem soll das Publikum noch wesentlich interaktiver an der Sendung teilnehmen können. So wird es Skype-Interviews mit prominenten Gästen und Fans geben und die Twitter-Beiträge der Zuschauer sollen ebenfalls eingebunden werden. Klingt ziemlich cool!

Bei VIVA selbst wird sich sicher Sami Slimani gut um Melissa kümmern. Immerhin hat auch er es vom YouTuber zum Moderator geschafft und wird seine Erfahrungen sicher mit ihr teilen. Ebenfalls weiterhin am Start sind natürlich Palina Rojinski, Collien Ulmen-Fernandes und Jan Köppen. 

Ja, dann mal einen guten Start, liebe Melissa!