Mehr Mut: Diese 7 Tipps helfen Dir dabei!

Mehr Mut: Diese 7 Tipps helfen Dir dabei!
7 Mutmach-Tipps

Vom Zehnmeterbrett ins Schwimmbecken springen, den Schwarm ansprechen oder xx?Wann warst Du das letzte Mal so richtig mutig? Mut kannst Du Dir antrainieren. Das ist zwar leichter gesagt als getan, aber mit diesen  7 kleinen Tipps klappt's!

  1. Verstehe Deine Angst
    Wovor hast Du Angst? Stell Dir diese Frage und finde den Grund dafür, warum Du so oft zögerst. Hast Du Angst Dich zu verletzen? Oder hast Du Angst Dich zu blamieren? Das einzige, was Dich davon abhält mutig zu sein, ist Deine Angst. Sobald Du überlegst, was Dir im schlimmsten Fall passieren kann, gehst Du viel gelassener an die Situationen ran.
     
  2. Stelle Dich Deiner Angst
    Mutig sein bedeutet etwas zu tun, obwohl Du Angst davor hast. Traue Dich, etwas Verrücktes zu machen! Frage z.B. im Kiosk, ob Du etwas umsonst bekommst oder spreche Menschen auf der Straße an und Frage nach dem Weg, obwohl Du ihn eigentlich kennst.
     
  3. Gucke bei Freunden ab
    Du hast einen Freund oder eine Freundin, die sich besonders viel traut? Verbringe etwas mehr Zeit mit ihm/ihr und versuche herauszufinden wie sie/er das macht. Du wirst sehen, dass Du mit der Zeit mutiger wirst.
     
  4. Belohne Dich
    Sobald Du Dich etwas getraut hast, solltest Du Dich im Anschluss dafür belohnen. So trickst Du nämlich Dein Gehirn aus und beim nächsten Mal bringst Du das Erlebnis, vor dem Du eigentlich Angst hattest, mit etwas Gutem in Verbindung.
     
  5. Ziehe die Aufmerksamkeit auf Dich
    In der Schule setzt Du Dich meistens nach hinten, weil Du Angst hast wahrgenommen zu werden? Das ist falsch, denn damit bleibst Du nicht nur unsichtbar, sondern es lässt Dich nur noch unsicherer werden. Trau Dich und Setz Dich also einfach mal in die erste Reihe.
     
  6. Sei selbstbewusster
    Wenn Du Selbstvertrauen hast, wirst Du es einfacher finden, mutig zu handeln. Sage Dir immer wieder, dass Du etwas zu bieten hast, auch wenn Du das selbst erstmal nicht denkst. Du wirst sehen, dass Du schon bald selbst davon überzeugt sein wirst und an Dich glaubst.
     
  7. Sag Deine Meinung 
    Rede mit jemandem, bei dem Du im Gespräch bisher immer nachgegeben hast, obwohl du anderer Meinung warst – und sage, was Du wirklich denkst. Was auch immer es ist, Du forderst damit den Teil in Dir heraus, der große Angst davor hat zu Scheitern und sich lächerlich machen. Du wirst sehen, dass Dein Gesprächspartner viel positiver auf dein Kontra reagiert, als Du Dir jetzt vielleicht vorstellen kannst.