Meet and Greet mit Gigi Hadid: Sie enttäuscht ihre Fans schon wieder!

Gigi Hadid enttäsucht ihre Fans schon wieder!
Gigi sorgt schon wieder für Ärger!

Gigi Hadid ist ein extrem erfolgreiches Model und die Freundin von Zayn Malik. Die beiden gelten als eines der süßesten Pärchen überhaupt. Inzwischen haben sich die beiden auch schon einen gemeinsamen Fan-Kreis aufgebaut, der (natüüürlich!) jeden Schritt der Turteltauben verfolgt. 

Doch gerade erst wurde es ein wenig stürmisch im Liebes-Paradies. Nachdem Gigi ihre Augen in einem Video zu Schlitzen geformt hatte, wurde ihr unterstellt, sie würde sich über Asiaten lustig machen und sei eine Rassistin. Daraufhin nahm sie Zayn in Schutz (logisch, er liebt seine Freundin). Doch dann bekam auch er es ab. Seine Fans waren plötzlich so entsetzt darüber, dass er sich für das Model einsetzt und bezeichneten ihn auch als Rassisten. Oh je!

 

Zayn Malik: Muss er Gigi schon wieder in Schutz nehmen?

Und jetzt gibt es schon wieder Ärger! Bei der Präsentation ihrer neuen Tommy Hilfiger Kollektion in London, sollte es eigentlich ein Meet and Greet mit Gigi Hadid geben. Leider ließ sie ihre Fans nicht nur stundenlang warten, sondern nahm sich dann auch nur 30 Minuten Zeit, bevor sie wieder verschwand. 

Wie "Newsbuzzters" berichtet, beschwerten sich viele ziemlich enttäuschte Fans: "Es wäre großartig gewesen, wenn Menschen, die stundenlang in einer Schlange warteten, sie auch hätten treffen können", heißt es.  Wie schade! Klar, bei solchen großen Events können die Stars nicht mit jedem Fan ein Foto machen oder sogar mit jedem sprechen. Doch die Leute so lange warten zu lassen, ist wirklich nicht nett.

Warum Gigi zu spät kam, ist nicht klar. Doch vielleicht werden wir es noch erfahren. . . 

 
 

Jetzt BRAVO News kostenlos bei WhatsApp und im Facebook Messenger!