Mateo: "Unperfekt" - Making of

Am 30. Mai erscheint das neue Album "Unperfekt" von Mateo

Seit über zehn Jahren ist er Teil der Band Culcha Candela - doch jetzt zieht Mateo sein eigenes Ding durch! Mit "Isso" sorgt der gebürtige Pole für einen echten Sommer-Chiller-Hit. Und darauf stehen die Fans! Das offizielle Video wurde mittlerweile über 1,5 Millionen Mal angeklickt.

Am 30. Mai folgt endlich das lang ersehnte Album mit dem Namen "Unperfekt". An den Songs hat der 35-Jährige die letzten 12 Monate in Berlin oder seiner zweiten Heimat Kapstadt gewerkelt. Unterstützung holte er sich dabei von seinem Songwriter- und Produzententeam WIR, das schon für Culcha Candela gearbeitet hat.

Den Titel fürs Album erklärt der Ex-"DSDS"-Juror so: "Unperfekt ist das schönste Kompliment, das ich jemals von einer Frau bekommen habe. Ich bin, wie ich bin und habe mich noch nie verstellt. Ich bin mir darüber im Klaren, dass meine offene, ehrliche Art nicht immer ganz angenehm für manche Leute ist. Aber auf der anderen Seite habe ich auch viel Humor und kann sehr gut über mich selbst lachen. Ich denke, der Begriff 'Unperfekt' lässt sich auch sehr gut auf das Album anwenden. Meine Songs müssen zwangsläufig immer unperfekt bleiben, weil ich nicht ewig an ihnen herumschreiben kann. Musik kann generell nicht perfekt sein; das wirklich Interessante ist aber das Streben nach Perfektion. Der Weg, der einen als Künstler dort hinführt und natürlich all die Erfahrungen, die man während dieser Zeit macht. Außerdem ist es immer aufregend, wenn Dinge unperfekt und vielleicht ein bisschen dirty sind..."

Was bei den Aufnahmen zu Mateos Album"Unperfekt" abging, siehst du in unserem "Making Of The Album"!

 

Mateo: "Unperfekt" - Teil 1

 

Mateo: "Unperfekt" - Teil 2