Mandy Capristo

 

Steckbrief Mandy Capristo


Mit 16 Jahren bewirbt sich Mandy Capristo dann bei der Castingsendung “Popstars”. Durch ein Telefonvoting gelingt ihr der Sieg im Finale der Show und so wird sie 2006 Bandmitglied von Monrose. Die Girlband ist ausgesprochen erfolgreich.

Außerdem modelt Mandy unter anderem für die Zeitschrift FHM, deren Leser sie 2007 auf Platz zehn der attraktivsten Frauen der Welt wählen. Sie ist danach noch mehrmals in der FHM zu sehen. Von 2008 bis 2010 ist Mandy mit dem Rapper Kay One liiert. Die Band Monrose trennt sich im Frühjahr 2011. Mandy konzentriert sich seither auf Soloprojekte und veröffentlicht im April 2012 ihr Soloalbum “Grace”. Sie modelt für die Kosmetikmarke BeYu und hat Auftritte mit Peter Maffay. Für das Musical "Tabaluga und die Zeichen der Zeit" nimmt sie mehrere Songs auf. Zudem synchronisiert sie 2011 eine Rolle im Disney Film "Der Fisch-Club". Sie nimmt an TV Sendungen teil und moderiert unter anderem "The Dome". Im April 2012 erscheint Mandys Solosingle "The Way I Like It", im August folgt die zweite Single "Closer". Seit Anfang 2014 arbeitet Mandy an ihrem zweiten Studioalbum. Seit Januar 2013 ist sie mit dem Fußballspieler Mesut Özil zusammen.

Biografie Mandy Capristo
Die deutsche Sängerin Mandy Grace Capristo wird am 21. März 1990 in Mannheim geboren. Sie wächst in Bürstadt auf. Ihr Vater hat italienische Wurzeln, während Mandys Mutter deutscher Abstammung ist. Außerdem hat Mandy Capristo noch einen Bruder. Ihre Eltern leben getrennt voneinander. Ihre ersten Schritte in der Musik macht die Sängerin bereits im Alter von vier Jahren. Mandy Capristo nimmt Tanz- und Klavierunterricht. Im Jahr 2001 ist sie eine Teilnehmerin des “Kiddy Contests” in Österreich. Sie gewinnt diesen Contest. Mandy hat Auftritte in Kindersendungen wie “Tabaluga TV” und nimmt weitere Songs auf. Eine kleine Tour in Österreich sowie Auftritte mit den No Angels folgen. Einen angebotenen Plattenvertrag lehnen Mandys Eltern jedoch damals für ihre Tochter aus Altersgründen noch ab.