Los Angeles Lakers legen vor!

Los Angeles Lakers legen vor!
Los Angeles Lakers legen vor!

Lakers holen mit 105:103 gegen die Nuggets den ersten Sieg in der Finalserie.

Im Staples Center waren die Denver Nuggets erst eindeutig überlegen und zogen im ersten Viertel mit 13 Punkten Vorsprung dem Gastgeber davon. Die Los Angeles Lakers ließen sich davon aber nicht beunruhigen, konnten dem Druck standhalten und schafften es sogar, sich im zweiten Viertel mit 55:54 an den Nuggets vorbeizuarbeiten und mit einem Zähler in Führung zu gehen.

In der zweiten Spielhälfte kam das Match dann richtig in Fahrt und die Führung wechselte stetig zwischen

beiden Mannschaften.

Zum Ende des Spiels hatten die Nuggets die Rechnung jedoch ohne Kobe Bryant gemacht. Der Superstar der Lakers bewies wieder einmal, warum er sein Jahresgehalt von über 21 Millionen US-Dollar wert ist. Letztendlich sorgte seine Kaltblütigkeit im letzten Viertel und seine Freiwurfquote von 100 Prozent (9 Freiwürfe/9 Körbe) für den Gewinn des Auftaktspiels in der Finalserie in der Western Conference.

Noch in der letzten Spielminute versenkte der Aufbauspieler zwei Freiwürfe und sorgte für den knappen 105:103-Erfolg der Lakers. Mit insgesamt 40 Punkten erzielte Kobe Bryant auch die meisten Treffer für sein Team.

Bereits morgen kommt es ? erneut im Staples Center ? zur zweiten Begegnung. Die Nuggets haben dann erneut die Chance, ihrer Negativserie von bisher elf verlorenen Playoff-Spielen gegen die Lakers ein Ende zu bereiten.

5970807b9d610653c597dbafbe3e370b

8558a2d1a55ed3913666c99a637b46a8

a4f46ffd1ecddc356e72c51510142fc5

30096e6b9318c3090581c561e584cf0c