Lindsay Lohan muss ins Gefängnis!

Lindsay Lohan muss ins Gefängnis
Lindsay Lohan muss ins Gefängnis

Gestern wurde Lindsay Lohan zu einer 90-tägigen Gefängnisstrafe verurteilt - trotz vieler Tränen kam sie diesmal nicht mit einer Bewährungsstrafe davon! Plus: Clip plus Pics!

c7caf1b58de0c9a83c7a91e33897b702

Am gestrigen Dienstag wurde Lindsay Lohan (24) von einem Gericht im kalifornischen Beverly Hills zu 90 Tagen Gefängnis verurteilt. Wiederholt hatte sie gegen ihre Bewährungsauflagen verstoßen, war nicht zu Gerichtsterminen erschienen, ihre elektronische Fußfessel hatte außerdem angezeigt, dass Lindsay trotz Verbot Alkohol konsumiert hatte.

Jetzt reichte es Richterin Marsha Revel - am 20. Juli soll Lindsay im Frauengefängnis in Lynwood, Kalifornien, ihre Haftstrafe antreten. Direkt im Anschluss muss sie dann noch einen dreimonatigen Entzug absolvieren, im August endet dann die Bewährungszeit. Lindsay weinte bitterlich, auch ihre kleine Schwester Ali (16) war verzweifelt. Aber es half nichts - auch wenn Lindsay sich keiner Schuld bewusst ist:

"Ich habe alles gemacht, was mir gesagt wurde", erklärte sie. "Für mich ist das kein Witz, es geht um mein Leben und um meine Karriere. Ich möchte nicht, dass Sie denken, ich respektiere Sie und ihre Bedingungen nicht."

Für Richterin Revel keine ausreichende Erklärung: "Ich hätte meine Anweisungen nicht klarer ausdrücken können. Das lässt sich nicht entschuldigen." Jetzt muss Lindsay ihre Strafe also absitzen. Im November 2007 hatte sie bereits eine kurze Haftstrafe im gleichen Gefängnis angetreten. Sie war damals zu 24 Stunden Knast verurteilt worden, da sie zwei Mal mit Alkohol am Steuer erwischt wurde - nach 84 Minuten durfte sie das Gefängnis allerdings schon wieder verlassen. Ganz so schnell wird es diesmal aber wohl nicht gehen . . .