Liebes-Aus bei Pete Dwojak!

Kein Dauerzustand: Die große Entfernung von Berlin nach München killte ihre Beziehung!
Kein Dauerzustand: Die große Entfernung von Berlin nach München killte ihre Beziehung!

"GZSZ"-Star Pete Dwojak und Schauspielerin Caroline Beil haben sich getrennt! Waren 15 Jahre Altersunterschied doch zu viel?

Zwei Jahre waren sie ein Paar, doch jetzt die überraschende Trennung: "Es ist bereits ein paar Wochen her, dass wir gemerkt haben: Es ist vorbei.", sagt Caroline Beil (41) gegenüber "Bild".

Sie und Soap-Star Pete Dwojak (26) lernten sich am Set von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" kennen und verliebten sich beim Dreh von Liebesszenen! Er spielte einen Callboy, Caroline seine Kundin. "Mit Pete kann ich alles machen, kann sein, wie ich will. Ich bin endlich bei mir angekommen, fühle mich besser als je zuvor., schwärmte Caroline damals.

Warum dann also die plötzliche Trennung? "Ich bin für meine Arbeit nach München gegangen, Pete war in Berlin. Wir haben uns durch unsere Jobs immer weniger gesehen.", erzählt die frühere Moderatorin. Traurig erinnert sie sich zurück: "Zum Beispiel wollten wir an meinem Geburtstag nach Italien. Doch daraus wurde nichts - weil er drehen musste. Das ist natürlich kein schöner Dauerzustand."

Dabei hatte das Paar große Pläne für ihre gemeinsame Zukunft: "Wir haben an diese Liebe geglaubt. Kinder waren auch ein Thema. Ich war sehr traurig, dass unsere Beziehung nicht gehalten hat, und natürlich habe ich auch um die verlorene Liebe geweint.", so Caroline Beil.

...........................................................................................................

MEHR ZU PETE DWOJAK:

» Pete & Co. bei der BRAVO Supershow 2008!

» Das große Soap-Quiz: 30 Fragen zu "GZSZ"!

» Das große Quiz deiner Lieblings-Serien!