Let's Dance: Gülcan ist raus

Gülcan Kamps konnte mit Profitänzer Nikita Bazev im "Cha-Cha-Cha" nicht überzeugen.

Schon in der ersten Liveshow von "Let's Dance" flog Moderatorin Gülcan Kamps nach einer "hoppligen" Performance raus. Außerdem die besten Fotos aus der ersten Sendung!

Am Freitag (05.04.2013) fiel der Startschuss für die sechste Staffel von "Let's Dance". Mit dabei jede Menge neue Promis. In der ersten Liveshow wurde diesmal der Cha-Cha-Cha und der Langsame Walzer von den insgesamt zehn Paaren vorgeführt.

Gülcan Kamps tanzte mit Profitänzer Nikita Bazev zu dem Song "Domino" von Jessi J. Trotz der langen Vorbereitung, war die Jury eher enttäuscht. "Am Anfang warst du sehr aufgregt. Konzentriere dich das nächste Mal", riet Catwalk-Trainer Jorge Gonzalez. Juror Joachim Llambi zog sogar einen tiersichen Vergleich: "Ich hab das Gefühl, du hättest Sprungfedern drunter. Die hoppeln dann wie ein Hoppelhase."

Insgesamt vergab die Jury für den Auftritt des Paares gerade mal zehn Punkte! Damit lag Gülcan zwar noch vor Big-Brother Star Jürgen Milski, trotzdem hielt das Publikum nicht zu ihr. So war die Moderatorin die Erste, die bei "Let's Dance" gehen musste.

 

Das sind die Kandidaten 2013!

Die Let's Dance-Kandidaten strahlen um die Wette. Wer schafft es in diesem Jahr bis ganz nach oben?
Die Let's Dance-Kandidaten strahlen um die Wette. Wer schafft es in diesem Jahr bis ganz nach oben?

Die verbliebenen neun Kandidaten tanzen weiterhin um die "Dancing Star"-Trophäe. Mit dabei unter anderem Ex-"Bachelor" Paul Janke und "GZSZ"-Schauspielerin Sila Sahin. Auch sie haben beim Training gemerkt, dass Standardtanz gar nicht so einfach ist.

Am nächsten Freitag, den 12. April, 21.15 Uhr, geht das Tanzduell der Promis bei RTL weiter. Schau Dir unsere Galerie die besten Bildern der ersten Liveshow an und entscheide, welche Outfits "Hot" oder "Not" sind!

Galerie starten