Let’s Dance 2016: Sarah Lombardi hat Angst vorm ersten Tanz!

Wie weit wird sie es schaffen?
Wie weit wird sie es schaffen?

Heute Abend geht es endlich los und dann heißt es wieder: „Let’s Dance“! Mit dabei ist Sarah Lombardi, die nach „Deutschland sucht den Superstar“ wieder einmal an einer großen RTL-Show teilnimmt. Bei DSDS bemängelt die Jury oft, dass sich Sarah zu wenig auf der Bühne bewegen würde.

Heute muss sie mehr Gas geben, denn bei „Let’s Dance“ kommt es genau darauf an: eine mega Performance hinlegen, Taktgefühl beweisen und das Publikum mit einer tollen Ausstrahlung begeistern.

 

Das Training für LET'S DANCE macht so SpaßMeine allererste Brücke ist doch schonmal nicht so schlecht oder ?;#letsdance

Posted by Sarah Lombardi on Montag, 22. Februar 2016
 

Wie geht es Sarah vor der 1. Show?

Und vor der ersten Show hat die Sängerin dann doch auch große Angst. Bei Facebook teilte sie ihre Aufregung: „Familienausflug in die Studios nach Köln. Heute werde ich das erste Mal auf dem Parkett von 'Let's Dance' tanzen. Oh Mann, mein Herz rast jetzt schon", so Sarah.

Ihre Fans stehen natürlich voll hinter ihr und drücken die Daumen. Aber Sarah ist sich noch unsicher: „Ich kann noch nicht unbedingt mithalten“, schreibt sie. Heute Abend wird sie aber sicher ihr Bestes geben und auch wir wünschen ihr ganz viel Erfolg!

Alle Infos zu 'Let's Dance' im Special bei RTL.de.

 
 

Jetzt BRAVO bei Whats App abonnieren!