Lesetipps: Die coolsten Vampir-Romane!

Lesetipps: Die schaurigsten und schönsten Vampir-Romane!

Bild 5 / 22

"True Blood" - die Serie um Sookie Steakhouse! Schon mal vom US-Serienhit "True Blood" gehört? Zwei Staffeln wurden in Amerika bereits ausgestrahlt, mega-erfolgreich! Was das Ganze mit Vampir-Büchern zu tun hat? Ganz einfach: Die Serie beruht auf den Romanen von Charlaine Harris. Bisher gibt es neun Bücher, der erste Band heißt "Vorübergehend tot". Darum geht's: Vampire und Menschen leben in mehr oder minder friedlichem Miteinander, dank japanischer Wissenschaftler, die es geschafft haben, synthetisches, also künstliches Blut herzustellen! Die Hauptperson der Buch-Serie ist Sookie Stackhouse, die in einer Kleinstadt in Louisiana als Kellnerin jobbt. Sie ist still, introvertiert und geht selten aus. Nicht, dass sie nicht hübsch wäre. Im Gegenteil. Sookie hat nur, naja, eben diese "Behinderung". sie kann Gedanken lesen. Das macht sie nicht gerade begehrenswert. Doch dann taucht Bill auf. Er ist groß, düster, gutaussehend - und Sookie hört kein Wort von dem, was er denkt. Er ist genau die Art Mann, auf die sie schon ihr ganzes Leben lang wartet. Doch auch Bill ist "anders": Er ist ein Vampir. Außerdem hat er einen schlechten Ruf. Er hängt mit einer verdammt unheimlichen Clique herum, deren Mitglieder alle Mordverdächtige sind. Wer also die Bücher lesen möchte, bevor die Serie bei uns startet (wann ist noch nicht bekannt) , anfangen! Band 10 (erscheint im Mai 2010 zunächst auf englisch) ist schon im Anmarsch!