Lena Meyer-Landrut und Tim Bendzko im BRAVO-Interview

Lena und Tim Bendzko nehmen zum ersten Mal im Juroren-Sessel Platz

Mit Lena und Tim Bendzko geht die Sat.1-Casting Show "The Voice Kids" in die erste Runde. Im exklusiven BRAVO-Interview verraten die Juroren, dass sie sich aus dem Weg gehen!

Am Freitag, den 5. April 2013, fällt der Startschuss für die neue SAT.1-Casting-Show "The Voice Kids". Die Coaches Lena Meyer-Landrut und Tim Bendzko suchen die besten Nachwuchstalente. Im exklusiven Gespräch mit BRAVO sprechen sie jetzt über ihre Rivalität. Schließlich möchten beide, dass ihr Team gewinnt.

Ob die Juroren Freunde oder doch eher Feinde sind, ist offen: "Wir versuchen uns aus dem Weg zu gehen", gibt Tim Bendzko lachend zu, während Lena scherzhaft hinzufügt: "Ja, er ist ein Dorn in meinem Auge! Aber auf der Arbeitsebene ist es sehr freundschaftlich zwischen uns."

Die Gewinnerin des "Eurovision Song Contest 2010" weiß, was sie will: "Ich bin sonst super sozial und kein Wettkampf-Typ. Aber wenn ich hier auf dem roten Stuhl sitze und ein Talent entscheidet sich gegen mich, dann kriege ich einen Hals!"

Über eine Sache werden sich Tim und Lena doch einig: Als Kind hätten beide gern bei einer Show wie "The Voice Kids" mitgemacht. Sogar eine Teilnahme als Talent an einer Blind Audition schließt Tim Bendzko nicht aus: "Den Nervenkitzel stelle ich mir gut vor."

Das vollständige Interview mit Lena Meyer-Landrut und Tim Bendzko findest Du in der neuen BRAVO, die am 3. April erscheint. Freu Dich drauf!