Leckere Weihnachtskekse selbst gemacht

Yummy! Backen gehört zum Weihnachtsfest, wie die Geschenke unter'm Christbaum. Schließlich gibt's kaum etwas Schöneres, als sich mit seinen Lieben so richtig den Bauch vollzuschlagen. Am besten zu einem tollen Film oder einer spannenden Serie.

Wir zeigen euch hier, wie ihr schnell und einfach Kekse aus drei Netflix-Serien nachbacken könnt. Guten Appetit! :)

 

Gilmore Girls: Die Cookies aus Luke's Café

Gilmore Girls Lukes Coffee Cookies
Lecker: Schoko-Cookies aus Luke's Café.

Zutaten (für ca. 18 Cookies):

200 g Mehl, 1 TL Natron, 3 EL Instant-Kaffeepulver, 1 Prise Salz, 150 g brauner Zucker, 50 g Zucker, 120 g Butter (kalt), 1 Ei, 1 TL Vanilleextrakt, 200 g gehackte weiße Schokolade, 100 g Schoko-Mokkabohnen, 100 g gehackte Mandeln

Zubereitung:

1. In einer Schüssel das Mehl mit dem Natron, dem Kaffee und dem Salz mischen.
2. In einer anderen Schüssel die Zuckersorten miteinander vermischen, dann die kalte Butter in kleinen Flocken dazugeben und alles zu einem Teig verkneten.
3. Dann das Ei und den Vanilleextrakt dazugeben. Die Mehlmischung, die gehackte Schokolade, die Mandeln und die Mokkabohnen dazugeben und alles zu einem festen Teig kneten. Den Teig für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
4. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Etwa golfballgroße Teigportionen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und etwas flach drücken. Im vorgeheizten Ofen 10 – 12 Minuten backen bis die Cookies außen goldgelb und fest, innen aber noch weich sind. 

 

Stranger Things: Elevens Waffel-Cookies

Stranger Things Waffel Cookies
Stranger Things Waffel Rezept

Zutaten (für ca. 20 Cookies):

200 g Butter, 150 g Zucker, 1 Prise Salz, 2 TL Spekulatius-Gewürz, 1 TL Zimt, 1 Vanilleschote, 3 Eier, 250 g Mehl, Butter für das Waffeleisen

Zubereitung:

1. Die Butter mit dem Zucker hell cremig aufschlagen. Das Salz , Spekulatius-Gewürz, das Mark der Vanilleschote und den Zimt dazugeben. Die Eier einzeln hinzufügen und unterrühren. Dann das Mehl unterheben.

2. Das Waffeleisen vorheizen und buttern. Eine esslöffelgroße Menge Teig in ein Waffeleisen geben und den Teig zu kleinen Waffel-Plätzchen ausbacken. Auskühlen lassen. 

 

Fuller House: Funfetti-Cookies

Fuller House Funfetti Cookies
Familientauglich: Die Kekse aus Fuller House.

Zutaten (für ca. 30 Cookies):

225 g weiche Butter, 180 g Puderzucker, 1 EL, 1,5 TL Vanilleextrakt, ein paar Tropfen Mandelaroma, 340 g Mehl, 2 TL Backpulver, 1 Prise Salz, 250 g bunte Streusel

Zubereitung:

1. Den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Butter mit dem Puderzucker schaumig schlagen. Das Ei, das Mandel - und Vanillearoma hinzufügen und gut vermischen. Dann das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz darüber sieben. Zum Schluss die bunten Streusel unterheben. Den Teig 30 Minuten kühl stellen.

2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen. Die Plätzchen in beliebigen Formen ausstechen. Im vorgeheizten Ofen 7 – 9 Minuten backen.