LaFee: Jetzt rockt sie ihre Fans auf englisch!

LaFee startet international durch: Sie hat sie ein Album mit englischen Versionen ihrer größten Hits aufgenommen!

Bei ihren deutschen Fans ist LaFee schon seit rund zwei Jahren mega-erfolgreich!

Aber auch in den europäischen Nachbarländern ist man schon länger auf die Rock-Prinzessin aufmerksam geworden: Fans in Frankreich, Italien, Spanien und ganz Europa fordern immer lauter nach ihrem neuen Star!

Deswegen hat LaFee ein englisches Album aufgenommen: "Shut Up" (dt.: Halt die Klappe) ist eine perfekte Mischung aus den Hits auf dem ersten und dem zweiten LaFee-Album!

Zwölf Songs wurden dafür neu aufgenommen, vom Titelsong "Shut Up" ("Heul Doch"), über "Scabies" ("Virus?), "Come On" ("Beweg Deinen Arsch"), "Little Princess" ("Prinzesschen"), über "Hot" ("Heiß") bis zu LaFees Lieblingssong "What's Wrong With Me" ("Wer bin ich") ist alles dabei, wonach die Fans verlangt haben!

Die englischen Versionen sind genauso rotzfrech und direkt wie die deutschen Originale! LaFee wörtlich: "Ich sing über alles, worüber ich singen will, so wie ich es sagen will - warum sollte das in einer anderen Sprache anders sein?"

Übrigens: Die deutschen Fans bekommen "Shut Up" zuerst! Ab dem 26.07. steht das Album in den deutschen Plattenläden - erst dann geht?s ins Ausland!

Hier kannst du dir den Clip zu "Shut Up" ansehen!