Lady GaGa trug Penis-Prothese

Lady GaGa als Mann

Lady GaGa zieht das durch. Wenn sie sich in den Kopf gesetzt hat, ihre Rolle als Mann perfekt zu spielen, dann muss alles stimmen - sogar ein kleines Detail in der Hose.

Zu den MTV Video Music Awards kam Lady GaGa in ihrer männlichen Rolle als Jo Calderone. Dieses rüpelhafte Ich hatte sich GaGa vor einem Jahr zugelegt, als sie sich in der japanischen Zeitschrift Vogue als Mann ablichten lies. Für ihre Single "Yoü and I" schlüpfte sie wieder in die Rolle des schmierigen Flegels und zog das Umstyling bei den VMAs nicht nur auf der Bühne, sondern auch dahinter total durch. Lady GaGa pöbelte als Jo Calderone herum, machte Britney Spears ein unmoralisches Angebot und ging sogar aufs Männerklo.

Da überrascht es nicht, dass Lady GaGa sogar eine Penis-Prothese trug, um als ganzer Kerl rüberzukommen, wie US-Medien berichten. Krass, ein Plastik-Penis? Das ist nun wirklich gaga!

>> Alle News zu Lady Gaga findest Du hier!

Aber ob mit Penis in der Hose oder ohne, Lady GaGa spielte die Männerrolle so überzeugend, dass sie sogar Musikerkollegen täuschen konnte. Dave Grohl Sänger der Foo Fighters erkannte sie am Abend der VMA-Verleihung nicht, als sie mit Queen-Gitarrist Brian May zusammenstand.

"Ich habe sie heute Abend zum ersten Mal als Jo Calderone getroffen. Ich bin herübergegangen und meinte: 'Brian May, was geht', und sie stand direkt neben ihm. Ich sagte: 'Hi, ich bin Dave.' Und sie: 'Ich weiß, wer verdammt noch mal du bist.' Es war krass."