Lady Gaga: Hund Alice ist gestorben

Lady Gaga trägt Trauer.

Lady Gaga trauert: Ihr Familienhund Alice ist gestorben! Zwischen der Promo zu ihrem neuen Album "Artpop" schrieb sie auf Twitter: "Meine kleine Alice ist gestorben. Wir mussten sie einschläfern lassen, weil Krebs unseren kleinen Engel aufgefressen hat. Mein Daddy ist so traurig, wir alle sind es. Wir haben ein Familienmitglied verloren."

Einen Tag nach dem Tod von Alice ging Lady Gaga in Trauerkleidung auf die Straße: Ganz in Schwarz gehüllt lief sie so durch London. Auf Twitter schrieb Lady Gaga auch, dass sie es manchmal bereut nicht bei ihrer Familie zu sein: "Ich liebe es, ein Entertainer zu sein, aber es ist manchmal einfach unglaublich schwer so weit weg von zu Hause zu sein. 17 Jahre hat Alice durchgehalten. Sooo viele Erinnerungen. Nichts geht über die Familie!"

Gaga teilte auch noch eine kleine Erinnerung an ihre Alice: "Ich erinnere mich, wie sie in meinem Bett lag. Sie wusste einfach genau wann ich traurig oder krank war. Ich hätte da sein sollen. Ich bete darum, dass Alice ihren Weg ins Wunderland findet."

Dann retweete sie noch ein Bild, wahrscheinlich zeigt es die kleine Lady Gaga mit der ebenfalls kleinen Alice.

Der Verlust eines Haustieres kann sehr schmerzlich sein, vor allem, wenn es so lange lebte wie Hündin Alice. Hast auch du schon mal ein Haustier verloren? Sag' es uns im Voting oder in den Kommentaren!