Künstliche Intelligenz: Was kann KI?

Hallo, Roboter – tschüss, Mensch! Künstliche Intelligenz ist auf dem Vormarsch.
Hallo, Roboter – tschüss, Mensch! Künstliche Intelligenz ist auf dem Vormarsch.

Das Duell Mensch vs. Maschine nimmt in vielen Science-Fiction-Filmen ein böses Ende. Am Anfang herrscht noch Frieden, früher oder später muss sich die Menschheit aber den überlegenen Robotern geschlagen geben. Dass selbstständig lernende KI-Maschinen die Macht ergreifen, war vor einigen Jahren noch unvorstellbar. Im Zeitalter der künstlichen Intelligenz und den immer intelligenter werdenden Alexas, Siris und Googles sieht das schon anders aus. Willkommen in der Zukunft!

 

Was ist künstliche Intelligenz?

Ein KI-Chip macht digitale Assistenten wie Alexa schlauer.

Den Begriff „künstliche Intelligenz“ hört man immer öfter, aber was genau steckt dahinter? Computer, Handys, Home-Geräte oder Roboter mit künstlicher Intelligenz sind in der Lage, Dinge zu vollbringen, die bisher nur mithilfe von menschlicher Intelligenz erledigt werden können. Die intelligenten KI-Systeme können wie ein Mensch handeln, neue Dinge lernen, Entscheidungen treffen und auf ihre Umgebung reagieren. Die Einsatzmöglichkeiten sind unendlich!

 

KI im Alltag

Firmen wie Tesla setzen auf selbstfahrende Autos. 

Dein Handy ist mit KI-Technologien ausgestattet, die zum Beispiel bei der Spracherkennung, bei Übersetzer-Apps oder der Motiverkennung deiner Kamera zum Einsatz kommen. Autokonzerne wie Tesla, Volkswagen oder Daimler arbeiten fleißig an dem Konzept des autonomen Fahrens. Immer mehr selbstfahrende Autos sind auf der Straße unterwegs. KI im Alltag kannst du auch dank der Roboterdame Pepper erleben, die in deutschen Hotels und Supermärkten getestet wird. In Fabriken können intelligente Industrieroboter fehlerhafte Produkte oder Defekte an Maschinen früh erkennen und Probleme beheben. KI macht’s möglich!

 

Blick in die Zukunft: Wie verändert KI unser Leben?

Sieht so der Bildschirm der Zukunft aus?

  • Künstliche Intelligenz ist überall: Dein persönlicher digitaler Assistent ist immer an deiner Seite. Alexa 8.0 bucht jeden Morgen das Fahrticket für den selbstfahrenden Bus zur Schule oder schmeißt den Food-Roboter in deiner Küche an. Einfach alles wird mit virtuellen Assistenten erledigt – wie auf dem Raumschiff Enterprise. Alles mit der Sprache zu steuern ist normal, aber noch viel cooler sind Hologramm-Bildschirme. Stift und Papier oder gar eine Tastatur? Braucht kein Mensch mehr!
  • Halb Mensch, halb Maschine: In der Arbeitswelt muss der Mensch nach und nach Platz machen für Maschinen mit KI, die ihm in Sachen Schnelligkeit und Effizienz um einiges voraus sind. Computer profitieren schon lange vom Fortschritt der Technik, warum nicht auch der Mensch? Wer mit den schlauen Robotern mithalten will, greift zu Gehirn-Implantaten. Die kleinen KI-Chips werden in das Gehirn eingepflanzt und steigern die menschliche Leitung.
  • Killermaschinen: Intelligente Killer-Roboter haben die Macht an sich gerissen. Ihr Ziel? Die Auslöschung der gesamten Menschheit. Wird diese beängstigende Zukunftsvision aus der Film-Reihe „Terminator“ Realität? Wissenschaftler warnen vor autonomen und intelligenten Waffen, die eigenständig über Leben und Tod entscheiden! Tatsächlich kann niemand vorhersagen, ob die künstliche Intelligenz den Menschen irgendwann total überlegen sein könnte...

Das könnte dich auch interessieren: