„Köln 50667“: Großes Drama an Karneval

„Köln 50667“: Drama an Karneval
Bei "Köln 50667" wird Karneval gefeiert - die Stars verraten uns ihre Do's und Dont's.

Bei "Köln 50667" wird natürlich Karneval gefeiert. Nur Patrick hat mal wieder keine Lust auf Fasching, doch da muss er durch. Seine Halbschwester Lucy überredet ihn nämlich mitzufeiern. Doch auch an Karneval bleibt ein Drama nicht aus. Einige Leute aus der WG werden beklaut. Patrick vermutet, dass Lucy etwas mit den Diebstählen zu tun haben könnte.

Er lässt sich von den anderen sogar dazu überreden, ihr Zimmer nach dem Diebesgut zu durchwühlen. Hat Lucy die WGler bestohlen? Was an Karneval noch alles passiert, erfährst Du in den kommenden Tagen bei "Köln 50667" - immer montags bis freitags um 18 Uhr bei RTL II.

Köln 50667 Karneval
Schlechte Stimmung in der WG?!
 

"Köln 50667": So feiern die Stars Karneval:

Kevin: Bützen ist auf jeden Fall ein Do! Karneval ist einfach meeeeega, weil man die schönsten Frauen küssen darf! Aber Männer, kleiner Tipp: Nicht bei jedem Kostüm erkennt man gleich, ob Männlein oder Weiblein drin steckt.

Jan: Fremdgehen ist ein Don’t! Nur weil Karneval ist, alle gut drauf und angetrunken sind, heißt das nicht, dass man automatisch Single ist.

Jule: Wer nicht angebaggert werden will, sollte sich das richtige Kostüm aussuchen: sexy Polizistin oder Krankenschwester – da kann man nicht wirklich entspannt durch die Stadt laufen. Wer Lust auf Flirten hat geht als Stewardess. ;-)

Patrick: Do: Gut Essen: Wer Alkohol trinken will sollte vorher deftig essen, damit man auch lange was von der Karnevalsparty hat. Currywurst, Pommes oder Döner –Karneval ist Cheat-Time!

Elli: Man MUSS die Lieder kennen. Laut mitsingen ist einfach das Beste beim Karneval. Wenn man die Texte nicht kennt, macht es nur halb so viel Spaß!

 

Jetzt kostenlos BRAVO Live-News bei Whats App und im FB-Messenger: