'Knallhart': Schutzgeld, Schülergang, Gewalt!

"Schüler als Opfer von Gewalt: "Knallhart" (2006)"
"Schüler als Opfer von Gewalt: "Knallhart" (2006)"

Für Michael kommt es echt knüppeldick: Er wird auf seiner neuen Schule Opfer von Gewalt. Er steht bald zwischen allen Fronten!

Start: 09.03.2006 Movie Verleih: Delphi Genre: Drama Länge: 98 Minuten FSK: Freigegeben ab 12 Jahren Regie: Detlev Buck Cast: David Kross (Michael Polischka), Jenny Elvers-Elbertzhagen (Miriam Polischka), Erhan Emre (Hamal), Oktay Özdemir (Erol), Kida Kohdr Ramadan (Barut), Arnel Taci (Crille), Kai Michael Müller (Matze), Han Löw (Komissar Gerber), Jan Henrik Stahlberg (Dr. Klaus Peters), Amy Mußul (Lisa)

» Hier geht's zur Filmsite!

Kurzinhalt: Miriam und Michael Polischka leben in Berlin-Zehlendorf in der Villa von Miriams Lover Dr. Peters. Als er die beiden eines Tages vor die Tür setzt, müssen sie sich im Stadtteil Neukölln eine Bleibe suchen - das genaue Gegenteil ihres vorherigen Lebensstils. Während Miriam sich sofort auf die Suche nach einem neuen Mann macht, wird der 15-jährige Michael, genannt Polischka, in der neuen Schule von Erol und seiner Gang in die Mangel genommen. Polischka hat die Wahl: Prügel oder Schutzgeld. Mit seinen neuen Kumpels Crille und Matze bricht er in die Villa von Mamas Ex ein und lässt einiges mitgehen. Aber auch damit gibt sich Erol nicht zufrieden. Kiezgröße Hamal rettet Polischka vor einer neuen Attacke - und engagiert ihn als Drogenkurier. Wird dadurch alles noch schlimmer?

Miriams Lover schmeisst die Polischkas raus!
Miriams Lover schmeisst die Polischkas raus!

An der neuen Schule gibt's Prügel für Michael.
An der neuen Schule gibt's Prügel für Michael.

Bewertung: Bisher war Regisseur Detlev Buck eher für hintergründige Komödien wie "Männerpension" oder "Wir können auch anders" bekannt. Das wird sich mit der Verfilmung des hochgelobten Jugendbuches "Knallhart" von Gregor Tessnow ändern, denn "Knallhart" ist nicht komisch, sondern bitterer Ernst. Schonungslos hält die Kamera drauf und zeigt ein düsteres Großstadtbild. Tolle Entdeckung: Newcomer David Kross. Fazit: Ein wirklich knallharter Film!