"Kiriku und die wilden Tiere" - mach jetzt mit!

Im Kino: 'Kiriku und die wilden Tiere'!
Im Kino: 'Kiriku und die wilden Tiere'!

Sei dabei bei der Charity-Preview des Kinofilms und helfe so Kindern in Afrika!

Start: 05.10.2006 Movie Verleih: Celluloid Dreams (Alamode) Genre: Zeichentrick Länge: 75 Minuten FSK: Ohne Altersbeschränkung Regie: Michel Ocelot/Bénédicte Galup Synchronsprecher: Tobias John von Freyend (Kiriku), Carin Tietze (Mutter), Elisabeth Günther (Karaba), Jochen Striebeck (Großvater), Marcia von Rebay (Großes Mädchen), Marco Iannotta (Großer Junge), Thomas Albus (Dach Fetisch)

» Hier geht's zur Filmsite!

Kurzinhalt: Der Held des Films ist der kleine Kiriku, der in Afrika lebt. Dort gerät er in allerhand spannende Abenteuer: Kiriku muss gegen ein Ungeheuer kämpfen, und als die böse Zauberin Karaba alle Frauen seines Dorfes vergiftet, muss Kiriku schleunigst ein Gegengift besorgen. Also heißt es ab in den Dschungel, wo er sich mit den wilden Tiere gegen die Magierin verbünden will!

Special: Zugunsten des UNICEF-Kinderhilfsweks und der Naturschutzorganisation WWF veranstalten UCI Kinowelt und Alamode Filmverleih eine Charity-Preview von "Kiriku und die wilden Tiere". Am Sonntag den 01. Oktober 2006 um 15.00 Uhr wird in 14 UCI Kinowelt Kinos der Film gezeigt. Die Einnahmen aus dem Kartenerlös werden zu gleichen Teilen an UNICEF und WWF gespendet und kommen afrikanischen Kindern im Rahmen des Projektes "Schulen für Afrika" und Naturschutzprojekten des WWF, z.B. zur Rettung des Regenwaldes, zugute.

Folgende Kinos sind an der Preview beteiligt: UCI KINOWELT in Duisburg, Düsseldorf, Kaiserslautern, Mundsburg, Neuss, Potsdam, Hürth Park, Othmarschen Park, Ruhr Park, Elbe Park, Lausitzpark, sowie die UCI KINOWELT Zoo Palast, UCI KINOWELT Gropius Passagen und KINOWELT Smart City.